Author: Lukas Hesselmann

Redakteur im Bereich: Movies

(C) Warner Bros.

Dune – Kritik zum Sci-Fi-Epos des Jahres

2021 ist das Rückkehrjahr des Kinos. Filme, die schon lange angekündigt waren, finden endlich ihren Weg auf die Leinwand - darunter Blockbuster wie James Bond, Fast and the Furious oder Saw: Spiral. Kaum ein Film dürfte jedoch so heiß erwartet sein, wie die filmische Neuinterpretation des Buchklassi...Weiterlesen

(C) 20th Century Fox

Free Guy – Kritik zum größten Nerdspaß 2021

Am 02. Juli 2020 sollte in den deutschen Kinos ein Film anlaufen, der Videospielfans das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ. Dieser Film hörte auf den Namen Free Guy und hatte ein Problem: Corona. Nun, über ein Jahr später, ist der neuste Streifen mit Ryan Reynolds endlich besuchbar und mausert sich...Weiterlesen

(C) Sony Pictures

Escape Room 2: No Way Out – Kritik zur Horror-Fortsetzung

2019 gelang Sony Pictures mit Escape Room eine kleine Horrorsensation. Mit einer neuen Marke über 140 Millionen Dollar Gewinn einzufahren - das kann sich sehen lassen. Durch ein offenes Ende war den Zuschauern schon damals relativ klar, dass es irgendwann einen Nachfolger geben würde. Nun, zwei Jahr...Weiterlesen

(C) Warner Bros. & DC Comics

The Suicide Squad – Kritik zum neuen James Gunn-Kracher

2016 wagten DC und Warner ein Experiment: Statt eines neuen Superheldenfilms mit bis dato mehr oder weniger unbekannten Figuren, brachten man einen Antiheldenfilm mit bis dato mehr oder weniger unbekannten Figuren auf den Markt. Die Resonanz war damals eher verhalten und viele Fans mögen den ersten ...Weiterlesen

(C) Universal Pictures

OLD – Kritik zum neuen Shyamalan-Thriller

Wenn ein neuer Film von Regisseur M. Night Shyamalan im Kino anläuft, gibt es eigentlich nur mögliche Ausgänge: Entweder wir bekommen einen modernen Klassiker zu sehen, geschehen bei The Sixth Sense oder auch Split, oder wir erleben ein absolutes Desaster - After Earth, Signs und vieles mehr. Mit Ol...Weiterlesen

You Die: Du lebst noch 24 Stunden – Kritik zur Wish-Version von Countdown

Neue Filme sind immer eine Wundertüte: Manchmal sind es überraschende Perlen und manchmal echte Zeitverschwender. Gerade das Horrorgenre ist in den jüngsten Jahren leider eher durch Masse als durch Klasse aufgefallen. Klar, zwischendurch gibt es immer wieder erfreuliche Überraschungshits, doch meist...Weiterlesen

(C) Disney

Cruella – Kritik zu Disneys Light-Antwort auf Joker

Wer in der jüngeren Vergangenheit das Portfolio von Disney betrachtet hat, dem dürften allerlei bekannte Namen aufgefallen sein. Mulan, Dumbo und König der Löwen - das gab es doch alles schon einmal. Richtig, nur fand es Disney klug, all diese Klassiker noch einmal als optisch aufgemotzte Realverfil...Weiterlesen

(C) EuroVideo

Hard Kill – Kritik zum neuen Bruce-Willis-Film

Was haben Death Wish, Trauma Center und Survive the Night gemeinsam? Dumme Frage - Film-Connaisseure wissen natürlich längst, dass es sich bei diesen Filmen um die jüngsten Superhits von Actionlegende Bruce Willis handelt. Okay, Spaß beiseite. Dass Willis in Zusammenarbeit mit Regisseur Matt Eskanda...Weiterlesen

Search and Destroy – Kritik zur Actiongurke des Jahres

Wenn man das Cover von Search and Destroy sieht, könnte man davon ausgehen, dass es sich bei diesem Machwerk um einen vergessenen Streifen aus den glorreich actionreichen 80er-Jahren handelt. Stirb Langsam, Robocop, Rambo und Search and Destroy - klingt gar nicht so falsch. Tatsächlich wurde dieser ...Weiterlesen

A Quiet Place 2

A Quiet Place 2 – Kritik zum Atmosphäre-Monster

Nachdem A Quiet Place 2 erst von Mai 2020 auf März 2020 vorgezogen wurde, machte die Corona-Pandemie den Plänen von Regisseur John Krasinski und Paramount Pictures einen Strich durch die Rechnung. Fans mussten über ein Jahr warten doch nun ist es endlich soweit. Die Pandemie-Zahlen sinken nicht nur ...Weiterlesen

One Last Call

One Last Call – Kritik zum psychedelischen Horrortrip

Tobin Bell (Saw) und Lin Shaye (Insidious) dürften allen modernen Horrorfans ein Begriff sein. Die Vorstellung, diese beiden auf ihre eigene Art einzigartigen Horrordarsteller gemeinsam vor der Kamera zu erleben, lässt dem geneigten Gruselfreund das Blut in den Adern gefrieren - im positivsten Sinne...Weiterlesen

The Vigil: Die Totenwache – Kritik zum Blumhouse-Schocker

Wer unsere Kritiken zu Horrorfilmen kennt, weiß, dass wir dieses Genre meist mit einem weinenden und einem lachenden Auge betrachten. Lachend, weil uns Horror am Herzen liegt, weinend, weil das Genre in den vergangenen Jahren viel erleiden musste. Einer der neusten Streiche der Grusel-Schmiede Blumh...Weiterlesen

Faking Bullshit

Faking Bullshit – Kritik zur deutschen Polizei-Komödie

Deutsche Komödien haben es ja seit jeher nicht wirklich leicht. Klar, ein paar Klassiker wie Schtonk, Der Schuh des Manitu oder Pappa ante Portas mögen die Ausnahme sein - doch generell gelten wir Deutschen nicht als Humorgranaten der ersten Klasse. Da klingt die Idee von Regisseur Alexander Schuber...Weiterlesen

The Outpost - Überleben ist alles

The Outpost – Überleben ist alles – Kritik zum US-Kriegsdrama

Kriegsfilme, die entweder aus den USA kommen oder von den USA handeln, haben oft den Drang, extrem patriotisch daherzukommen. The Outpost - Überleben ist alles gehört zu eben diesen Filmen, die aus den USA kommen und in diesem Falle sogar von den USA handeln. Hinzu kommt noch, dass der Streifen die ...Weiterlesen