Author: Lukas Hesselmann

Redakteur im Bereich: Movies

(C) Disney

Tod auf dem Nil – Kritik zur Krimi-Neuauflage

Die Verfilmungen der Agatha-Christie-Romane genießen unter Krimifans absoluten Kultstatus. Seien es die Abenteuer von Miss Marple oder von Hercule Poirot - wer auf mysteriöse Verbrechen steht, wir hier seit Jahrzehnten fündig. Wenn ein Thema einen großen Kultstatus genießt, ist es bekanntlich nur ei...Weiterlesen

Movies Jahresrückblick 2021

Der große Movies Jahresrückblick 2021

Das Jahr 2021 ist vergangen und erstmals möchten wir bei NAT zusätzlich zum Games-Jahresrückblick, einen Movies-Jahresrückblick vornehmen. Dabei blicken wir zurück auf die filmischen High- und Lowlights, sowie auf sonstige Debatten, Skandale und Highlights, die das Bewegtbild 2021… nun ja, bewegt ha...Weiterlesen

Scream – Was bisher geschah: Ein Recap der Horrorreihe

Nach Michael Myers im vergangenen Jahr kehrt nun auch Ghostface nach jahrelanger Abstinenz zurück. Mittlerweile ist es geschlagene elf Jahre her, dass wir uns zuletzt gefragt haben, wer unter der gruseligen, weißen Maske steckt. Nun ist Scream zurück und lässt uns erneut erschaudern - und hoffentlic...Weiterlesen

Scream

Scream – Kritik zum potenziellen Horrorfilm des Jahres 2022

Zugegeben: Unsere Überschrift ist vielleicht ein bisschen provokant. Anfang Januar schon über den Horrorfilm des Jahres spekulieren - das ist natürlich ein bisschen übertrieben. Aber schaut man sich einmal an, was 2022 im Horrorgenre auf uns wartet, sieht 2022 eher mau aus. Klar, gerade in diesem Ge...Weiterlesen

Matrix 4

Matrix Resurrections – Kritik zum filmischen Super-GAU des Jahres 2021

Der Dezember 2021 wirkte wie der absolute Mega-Abschluss für die Kinos. Spider-Man: No Way Home, West Side Story, House of Gucci und Matrix Resurrections - ein absoluter Killer-Monat. Wie sich nun herausstellt, ist Matrix 4 vor allem in einer Hinsicht ein Killer: ein Franchise-Killer. Was sich die W...Weiterlesen

The Matrix Resurrections – Was bisher geschah

Nach über 18 Jahren Pause erwartet uns mit The Matrix Resurrections in diesem Dezember ein neuer Teil der einst wegweisenden Matrix-Reihe. Gerade der erste Teil konnte Anno 1999 nicht nur überzeugen, sondern gilt heute als moderner Klassiker - falls man bei einem über 20 Jahre alten Film noch von "m...Weiterlesen

Spider-Man: No Way Home

Spider-Man: No Way Home – Kritik zum größten Blockbuster 2021

Da ist er nun also. Der wohl meisterwartete Blockbuster seit Avengers: Endgame ist endlich erschienen. Mit Dune und dem Bond-Comeback hatte 2021 schon einige Hypekandidaten am Start, die jedoch wohl nichts gegen Spider-Man: No Way Home sein dürften. Unzählige Fantheorien, lange zurückgehaltene Trail...Weiterlesen

The Marksman: Der Scharfschütze – Kritik zum belanglosesten Film 2021

Wir erleben aktuell ein Phänomen, das fast so alt ist, wie das Medium Film an sich: Einstige Stars werden kaum noch für große Blockbuster gecastet und verdingen sich an Billigproduktionen, die meist gar nicht erst im Kino starten. Prominentestes aktuelles Beispiel dürfte wohl Bruce Willis sein, der ...Weiterlesen

(C) Constantin Film

Resident Evil: Welcome to Raccoon City – Kritik zum Film-Reboot

Resident Evil: Welcome to Raccoon City hat einiges aufzuarbeiten. Die bisherigen Realverfilmungen des Teams Anderson/Jovovich gilt gemeinhin als Paradebeispiel für missratene Videospielverfilmungen. So waren wohl die meisten Fans der Spielevorlage froh, als mit The Final Chapter 2016 das... nun ja, ...Weiterlesen

(C) Universal Pictures

Last Night in Soho – Kritik zum Kinohighlight 2021

Wenn ein neuer Film von Regisseur Edgar Wright angekündigt wird, ist das für Kinokenner stets ein Moment zum aufhorchen! Nahezu jeder Film des britischen Filmemachers ist zwar eine absolute Perle - zu großen Massenphänomenen werden seine Regiearbeiten aber leider in den seltensten Fällen. Auch sein ...Weiterlesen