Battlefield 2042 – Wegen schlechter Verkaufszahlen bald Free2Play?

Electronic Arts ist überhaupt nicht zufrieden mit den Verkaufszahlen von Battlefield 2042 und das könnte nun große Auswirkungen haben. Wegen technischer, als auch spielerischer Mängel, sind die Umsätze geringer als erhofft. Steht die Serie jetzt vor der größte Veränderung aller Zeiten?

Battlefield 2042 auf dem Prüfstand

Die Verkaufszahlen enttäuschen. Immerhin ist Battlefield grundsätzlich ein Zugpferd und schärfster Konkurrent der Marke Call of Duty. Auch CoD schwächelte in diesem Jahr und Halo Infinite war der lachende Dritte. Immerhin ist das Spiel im Multiplayer auch für alle zugänglich, da es komplett kostenlos ist. Steht das neue Battlefield vor einer ähnlichen Zukunft? Die Traditionsmarke aus dem Hause EA enttäuscht insbesondere die Fans, aufgrund schwacher Verkäufe aber auch die Chef-Etage. Wie der bekannte Leaker, Tom Henderson, nun via Twitter bekannt gab, überdenkt man das Geschäftsmodell nun sehr genau. Man erwäge sogar, ob man das Free2Play Modell nun auch auf den DICE-Shooter anwenden könne.

Henderson ist insbesondere für recht akkurate Leaks zu Battlefield und Call of Duty bekannt geworden. Daher sind solche Aussagen nicht komplett nur Märchengeschichten. Allerdings wäre ein solcher Schritt keiner, den EA von heute auf morgen tätigen würde, da in solchen Fällen genau analysiert und prognostiziert wird, welches Modell am meisten Erfolg verspricht. Daher werden wir die Entwicklung hier sehr genau beobachten und dürfen gespannt sein, in welche Richtung sich die Reihe nun bewegen wird.

Angebot
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 4]
  • Eine aus den Fugen geratene Welt – Im Jahr 2042 haben extreme Wetterbedingungen und Konflikte um Ressourcen das Kräfteverhältnis der Weltmächte verändert
  • 128 Spieler:innen gleichzeitig – Zum ersten Mal in der Geschichte von Battlefield können 128 Spieler:innen gleichzeitig das ganze Ausmaß des Krieges erleben. (Xbox One und PlayStation 4 unterstützen 64 Spieler:innen. 128 Spieler:innen und große Karten sind auf Xbox Series X|S, PC und PlayStation 5 verfügbar.)
  • Weitläufige und dynamische Gebiete – Sieben riesige Karten vermitteln ein noch stärkeres Gefühl für spektakuläre, groß angelegte Schlachten, die einer überarbeiteten Designphilosophie folgen
  • Ein topmodernes Arsenal – Lasse deiner Kreativität im Kampf freien Lauf – mit einem vollen Arsenal modernster Waffen, Fahrzeuge, Jets, Helis und brandneuer Ausrüstung, die von der nahen Zukunft des Jahres 2042 inspiriert wurden
  • Spezialisten – Wähle deine Rolle auf dem Schlachtfeld und bilde mit dem neuen Spezialistensystem maßgeschneiderte Trupps

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Tom Henderson via Twitter

Share This Post
Geschrieben von Christian Koitka
The guy who loves videogames
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!