Call of Duty: Modern Warfare – Neuer Patch nimmt sich die Operator-Missionen vor

Call of Duty: Modern Warfare bekam gestern ein relativ großes Update spendiert, welches neben einigen kleineren Bug-Fixes auch lang ersehnte Änderungen mit sich brachte. Was genau alles im jüngsten Patch für Infinity Wards Shooter-Knaller drin steckt erfahrt ihr im Folgenden.

Modern Warfare macht Operator Missionen einfacher

Mit dem neuesten Update haben die Entwickler von Infinity Ward einige ihrer Versprechungen erfüllt. So ist zum Beispiel endlich eine reine Infanterie-Version des beliebten Ground War-Modus im Multiplayer verfügbar. Hinzu kommen noch einige neue Karten für spezifische Modi, wie die Karte Bazaar für den Gunshot-Modus und eine komplett neue Spielersuche, Moshpit of Chaos, die auf den Karten Rust, Shipment und Shoot House stattfindet. Die größte Neuerung bezieht sich jedoch auf die Operator-Missionen, die ihr quasi nebenbei abarbeitet und die euch hauptsächlich kosmetische Upgrades bescheren. Diese sind zwar zugegebenermaßen noch nie sonderlich schwierig gewesen, mussten aber immer speziell ausgewählt und gezielt erfüllt werden. Eine Tatsache die im Ballerrausch oft unterging, sodass sich die Community eine Vereinfachung dieses System gewünscht hat.

Mit dem neuen Update soll das ein Ende haben, da sich die Missionen automatisch zuweisen, je nach dem welchen Operator ihr spielt. In anderen Worten heißt das, dass ihr jetzt automatisch immer an euren Operator-Missionen arbeiten könnt, während ihr noch andere Quests absolviert, wie z.B. Blaupausen-Quests. Außerdem wurden die Übersicht der Operator-Missionen praktischerweise zu dem Operator-Reiter hinzugefügt, was die ganze Sache noch einmal übersichtlicher gestaltet. Auch wenn das jetzt auf dem Papier zunächst nicht sonderlich beeindruckend klingt, macht das in der Praxis deutlich mehr Freude und fühlt sich viel intuitiver an. Immerhin möchte man in einem Call of Duty nicht unnötig von der Daueraktion abgelenkt werden, oder? Sollten euch die gesamten Patch Notes interessieren, könnt ihr sie hier auf dem Blog von Infinity Ward nachlesen.





Quelle: infinityward.com

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.