Outlast – Entwicklerstudio teast neues Spiel an

Das Outlast Entwicklerstudio Red Barrels hat auf seinem Twitter Kanal ein Teaser-Bild veröffentlicht, das sehr wahrscheinlich auf ein neues Spiel im Outlast-Universum hindeutet. Auf diesem Bild sind zwei ineinandergreifende Hände zu sehen. Das Ganze ist im typischen Outlast Stil gehalten, im markanten Schwarz-Grün einer Nachtsicht-Funktion. Außerdem ist der Schriftzug “Where freedom ends…” zu lesen. Red Barrels selbst schreibt dazu, dass schon bald eine Ankündigung folgen wird. Sehen wir demnächst also Outlast 3? Es könnte sich aber auch um ein Spin-Off handeln. Was auch immer es wird, wir können gespannt sein.

Ein echter Horror-Trip

Outlast ist eine Horror-Spiel-Reihe, in welcher wir aus der First-Person Perspektive einen einzigartigen Grusel-Trip durchmachen. Bewaffnet sind wir dabei nur mit einer Kamera samt Nachtsicht-Funktion. Wer noch keines der Games gespielt hat, hat nun die Möglichkeit dies nachzuholen. Denn Outlast 2 ist diesen Monat kostenlos in Playstation Plus enthalten. Alle, die noch etwas Halloween Stimmung aufrechterhalten möchten, sollten da zugreifen. Outlast erschien am 04. September 2013 für PC, Portierungen für Playstation 4 und Xbox One erfolgten 2014. Am 27. Februar 2018 kam das Spiel nochmals für die Nintendo Switch raus. Die Erstveröffentlichung von Outlast 2 erfolgte am 25. April 2017 für PC, Playstation 4 und Xbox One. Auch der zweite Teil wurde im März 2018 für die Nintendo Switch portiert.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Quelle: TheRedBarrels via Twitter

Share This Post
Geschrieben von Fabian Konschu
Redakteur im Bereich: Games Hört am liebsten Radio Los Santos
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.