Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Trending

Genshin Impact – Nach der Dokomi 2023 geht es nach Berlin!

Genshin Impact ist mitlerweile in der Gaming Welt allgegenwärtig. Gerade im Sektor der asiatischen Spiele kommt man am dem Free-to-Play-Titel von HoYoverse nicht vorbei. Wenig überraschend freut sich Genshin Impact auch in Deutschland über eine riesen Fanbase. Um diese Fanbase zu erreichen waren die Entwickler dieses Jahr auch mit einem Stand auf der DoKomi 2023 vertreten. Außerdem wird es dieses Jahr erstmals große Communitytreffen in Form von Sommerfesten geben, unter anderem in Berlin.

 

Genshin Impact auf der DoKomi 2023

Die DoKomi ist die größte Convention in Deutschland von und für Fans von japanischen Animes, Mangas oder auch der japanischen Kultur an sich. Dabei sind seit längerer Zeit auch viele Angebote jenseits der japanischen Inseln vertreten und Medien und Aussteller aus aller Welt dabei. Eine ganze Halle der Convention, die auf dem Düsseldorfer Messegelände vom 30. Juni bis zum 02. Juli stattfand, war dem Thema der Videospiele gewidmet. Da durfte natürlich auch das chinesische Genshin Impact nicht fehlen.

Am großen Stand von HoYoverse konnten Besucher der DoKomi Genshin Impact an mehreren Spielstationen ausprobieren, oder sich auch mit ihrem eigenen Account anmelden. Außerdem hatten die Entwickler limitiertes Merchandise im Gepäck, was direkt am Stand verkauft wurde. Wer wollte, konnte außerdem Fotos mit extra eingeladenen Cosplayern machen, die ziemlich überzeugende Kostüme der Genshin Helden an hatten, zum Beispiel des beliebten Charakters Zhongli.

Neben dem großen Stand der Entwickler gab es auch noch den Fanstand Daily Task. Angelehnt an die täglichen Aufgaben, die Spieler jeden Tag im Spiel absolvieren können, hatten Fans hier in Eigenregie zahlreiche Aufgaben für die Besucher auf dem gesamten Convention Gelände parat. Dabei konnten Absolventen der Aufgabe teils sehr gute selbstgemachte Preise gewinnen, als auch von HoYoverse bereitgestellten Merch. Der Daily Task-Stand ist ein schönes Beispiel dafür was alles möglich ist, wenn die großen Firmen aktiv mit ihren Fans zusammenarbeiten. Hoffentlich sehen wir die engagierten Fans vom Daily Task-Stand auch das nächste Jahr wieder in Düsseldorf.

 

Das Sommerfest in Berlin steht vor der Tür

Wer jetzt traurig ist, dass er den ganzen Trubel in Düsseldorf verpasst hat, sollte seine Aufmerksamkeit auf Berlin richten. Denn am 29. und 30. Juli  findet das Sommerfest von Genshin Impact 2023 erstmals in Berlin statt. Auf dem weitläufigen Gelände im Revier Südost werden zahlreiche Aktivitäten rund ums Spiel stattfinden. Neben besonderen Essensangeboten, Live Musik aus dem Spiel und einer Cosplay Parade, wird jeder Abend mit einem großen Feuerwerk beendet.

Der Eintritt ist für alle kostenlos. Anmelden für das Sommerfest könnt ihr euch hier. Im breiten Angebot des Festes sind natürlich auch wieder Fan-Artikel enthalten. Außerdem sollen einige lokale Künstler vertreten sein. Wer zu der Zeit in Berlin ist, sollte sich also einen Besuch des Festes nicht entgehen lassen. Im Gegensatz zu so manchen anderen Firmen ist laut HoYoverse das Cosplay von den Spielecharakteren nicht nur gedulden, sondern wird gerne gesehen.

Einen Trailer zum Sommerfest findet ihr unten. Falls es euch im Juli außerdem nach New York verschlagen sollte, gibt es auch dort ein Sommerfest, dass ihr besuchen könntet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Quelle: Ranieri via Pressemitteilung

 

Avatar-Foto
entkommt in unter fünf Minuten aus der Unterwelt.

Teile diesen Beitrag

Like diesen Beitrag

1

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

Danke für deinen Kommentar!

Die aktuelle Podcast Folge

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Die letzten Beiträge