Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Trending

Prince of Persia: The Lost Crown – Ubisoft kündigt Spiel mit dem persischen Prinzen an und es ist nicht das Remake

2020 wurde das Remake von Prince of Persia: Sands of Time angekündigt, nun bekommen wir anscheinend stattdessen Prince of Persia: The Lost Crown. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Remake oder Remaster eines alten Spiels, sondern um einen komplett neuen Titel, der auch vom Gameplay her neue Ansätze in der Reihe wagt.

 

Prince of Persia: The Lost Crown wird ein actionlastiger 2D-Platformer

Wer nur die Sands of Time-Reihe kennt, der weiß vielleicht nicht, dass das Prince of Persia-Franchise als 2D-Platformer begann. 1989 kam das erste Spiel raus und handelte davon, dass man als Prinz dem Gefängnis entkommen und die Prinzessin retten musste. Nun wird der neue Teil, The Lost Crown, auch wieder in die 2D-Sparte schlagen. Dabei geht es allerdings etwas actionlastiger zu als noch vor 34 Jahren.

Der erste Trailer zum neuen Spiel zeigt eine Menge Gameplay. The Lost Crown wird also ein rasanter 2D-Platformer mit actionlastigen Kämpfen, viel Magie und einem modernen Look mit einer Mischung aus afroamerikanischer HipHop-Kultur und orientalischen Einflüssen. Der Fokus liegt wohl diesmal also etwas weniger auf den mystischen Elementen der 1001 Nacht-Geschichten und mehr auf brachialer Action.

Prince of Persia: The Lost Crown wird am 18. Januar 2024 für PC, Playstation 4, Playstation 5, Xbox One, Xbox Series X und Nintendo Switch erscheinen. Was das für das Sands of Time-Remake bedeutet, wurde allerdings nicht verraten. Allerdings versprach Ubisoft noch vor kurzem, dass die Entwicklung nicht eingestellt wurde und dass das Spiel auf jeden Fall erscheinen wird. Drücken wir mal die Daumen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Angebot
Prince of Persia - Der Sand der Zeit [Blu-ray]
  • Gyllenhaal, Jake, Arterton, Gemma, Ritchie, Reece (Schauspieler)
  • Newell, Mike (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: thegameawards via Youtube

Avatar-Foto
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Teile diesen Beitrag

Like diesen Beitrag

0

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

Danke für deinen Kommentar!

Die aktuelle Podcast Folge

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Die letzten Beiträge