Electronic Arts – Keine Teilnahme an der gamescom 2022

In diesem Jahr findet die gamescom 2022 nach zwei Jahren Pause auch endlich wieder in Präsenz innerhalb der Kölner Messehallen statt. Nachdem mehrere große Publisher eine Teilnahme in diesem Jahr absagten (z.B. Nintendo und Activision Blizzard) folgt nun auch Electronic Arts.

EA sagt der gamescom 2022 ab

Seit Beginn im Jahre 2009 war EA mit dabei und stellte neben ihren Titeln meist große Stände mit Autos, zu Need for Speed, oder Nachbauten von X-Wings, zu Star Wars, in den Messehallen aus. Doch damit nicht genug: für Fachbesucher stand in den letzten Jahren sogar die komplette Halle 1 der Business Area zur Verfügung. All dies muss in diesem Jahr leider weichen, wie das Unternehmen gegenüber den Kolleg:innen von Gameswirtschaft mitteilte.

Statt einem großen Auftritt auf der Messe wird es noch in diesem Jahr mehrere dedizierte Livestreams geben, in denen die kommenden Games vorgestellt werden.

Somit fehlen in diesem Jahr neben den Titeln von Wargaming, Activision Blizzard, Sony, Nintendo auch noch FIFA, das nächste Need for Speed, Battlefield und das kommende Star Wars Jedi: Survivor auf der gamescom 2022.

Stattdessen haben die Teilnahme mittlerweile seitens gamescom folgende Firmen bestätigt: Microsoft (Xbox) Bethesda, 2K Games, 505 Games, Aerosoft, Amazon, Assemble Entertainment, Astragon Entertainment, Bandai Namco, Daedalic Entertainment, GIANTS Software, HandyGames, HoYoverse, Humble Games, HyperX, Kalypso Media Group, Koch Media, Krafton, Level Infinite (Tencent), NetEase Games, SEGA Europe, Team17, THQ Nordic, Ubisoft und Warner Bros. Games.

Battlefield 2042 Standard Edition - PC Code - Origin
  • Eine aus den Fugen geratene Welt – Im Jahr 2042 haben extreme Wetterbedingungen und Konflikte um Ressourcen das Kräfteverhältnis der Weltmächte verändert
  • 128 Spieler:innen gleichzeitig – Zum ersten Mal in der Geschichte von Battlefield können 128 Spieler:innen gleichzeitig das ganze Ausmaß des Krieges erleben. (Xbox One und PlayStation 4 unterstützen 64 Spieler:innen. 128 Spieler:innen und große Karten sind auf Xbox Series X|S, PC und PlayStation 5 verfügbar.)
  • Weitläufige und dynamische Gebiete – Sieben riesige Karten vermitteln ein noch stärkeres Gefühl für spektakuläre, groß angelegte Schlachten, die einer überarbeiteten Designphilosophie folgen
  • Ein topmodernes Arsenal – Lasse deiner Kreativität im Kampf freien Lauf – mit einem vollen Arsenal modernster Waffen, Fahrzeuge, Jets, Helis und brandneuer Ausrüstung, die von der nahen Zukunft des Jahres 2042 inspiriert wurden
  • Spezialisten – Wähle deine Rolle auf dem Schlachtfeld und bilde mit dem neuen Spezialistensystem maßgeschneiderte Trupps

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: gameswirtschaft.de

Share This Post
Tobias
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
This action will have consequences...
Deine Meinung?
10
1 Kommentar
  1. Hallo liebe Redaktion,

    wird es in diesem Jahr wieder (wie 2019) einen Artikel zu den Gamescom 2022 Aftershow Partys / Networking Events geben, wo ihr diese zusammenfasst?

    Dieser Artikel war echt super und hilfreich. Ich und viele weitere Menschen würden sich sehr freuen!

    LG

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!