BAYMAX! – Marshmallow-Roboter kehrt erneut zurück

In BAYMAX! dreht sich ab dem 29. Juni alles um den gleichnamigen Roboter. Es gab bereits einen Film und eine Serie zu dem riesigen, weißen Gesundheitshelfer. Dieses Mal wird sich alles um seine Vorliebe, Menschen gesund zu machen, drehen.

BAYMAX! – einfaches Konzept in sechs Episoden

Während es in dem Film Baymax – Riesiges Robowabohu und der Serie Baymax – Robowabohu in Serie um die sechs Superhelden und -heldinnen ging, die ihre fiktive Stadt San Fransokyo schützen wollten, steht in dieser Serie der Roboter Baymax im Vordergrund. Dieser ist eigentlich ein Gesundheitsroboter, der von Hiros Bruder entworfen wurde, um Menschen zu helfen. Hiro funktionierte ihn jedoch in einen Superhelden um. Zusammen mit Hiro und vier anderen Jugendlichen erlebte Baymax zahlreiche Abenteuer. In sechs Episoden soll es diesmal aber verstärkt um seine ursprüngliche Aufgabe gehen. Baymax wird Menschen und Tiere versorgen, die sich verletzt haben. Dabei achtet der schusselige Riese selten darauf, ob demjenigen überhaupt geholfen werden will.

Die erste Serie rund um das Superheldenteam erschien 2017 und umfasst drei Staffeln. Wie weit es Baymax diesmal schaffen wird, bleibt abzuwarten. Ab dem 29. Juni können sich alle Fans des Roboters auf ein Wiedersehen auf Disney+ freuen. Kreiert wurde das Marshmallow auf zwei Beinen von Don Hall.

 

Baymax - Riesiges Robowabohu (Disney Classics)
  • Chris Williams (Regisseur) - Duncan Rouleau (Autor)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Disney Deutschland via YouTube

Titelbild: © Disney

Share This Post
Geschrieben von Ann-Kathrin Günther
braucht kein Buch, sie hat schon eins.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!