Moonfall – Wenn der Mond die Erde vernichtet

“Moonfall” ist Roland Emmerichs Rückkehr zu seinem Blockbuster-Erfolgsgenre. Der Regisseur von “The Day after Tomorrow” und “2012” versucht einen neuen Anlauf mit dem Weltuntergangsthema. Dieses Mal ist der Feind unser eigener Mond! Denn dieser droht auf die Erde zu stürzen und alles Leben auszulöschen. Können ein paar Astronauten und Möchtegerns das verhindern?

 

Moonfall zeigt den vielleicht witzigsten Weltuntergangstrailer

Kaum ein Name in Hollywood steht für mehr visuelles Blockbuster Kino also Roland Emmerich. Das letzte Mal als es den Regisseur in die Sci-Fi Ecke verschlagen hat, war mit “Independence Day: Die Wiederkehr”. Zwar bot der Film ein atemberaubendes Erlebnis, was die Flugaction und sonstigen Bilder anging, alles darüber hinaus konnte jedoch nicht so überzeugen. Jetzt soll “Moonfall” Emmerich wieder in die Spur bringen. Die Mischung aus Sci-Fi und Katastrophenfilm könnte durchaus die perfekte Balance finden, die Roland Emmerich versucht zu erreichen. Beim Drehbuch erhielt er Unterstützung von Harald Kloser und Spenser Cohen, zwei langjährige Kollegen von ihm. Der kurze Trailer lässt zumindest darauf schließen, dass die drei Autoren ein wenig Spaß und Leichtigkeit in die Katastrophe einzubinden versuchten. Da kann man sich schon fragen, wie gut das funktionieren wird.

 

Der Letzte Feind der Menschheit: DER MOND

Zur Handlung sei so viel gesagt: Aus unerklärlichen Gründen wurde der Mond aus seiner Umlaufbahn gestoßen, wodurch er droht die Erde zu kollidieren. Die ehemalige Astronautin und NASA Offizierin Jo Fowler (Halle Berry) kommt auf den Plan, wie die Menschheit gerettet werden kann. Auf allzu große Unterstützung kann sie nicht bauen. Nur zwei weitere Personen fühlen sich dazu imstande. Ihr ehemaliger Kollege Brian Harper (Patrick Wilson) und der selbsternannte Astro-Experte K.C. Houseman, gespielt von John Bradley-West, den vielleicht viele als Samwell Tarly aus “Game of Thrones” kennen könnten. Er ist derjenige, welcher im Trailer den anderen ein wenig die Show stiehlt. Ob das auch im Film so sein wird, können wir ab dem 10. Februar 2022 in den Kinos sehen.

Angebot
2012
  • 2012 ist Weltuntergang und erzählt vom Kampf der Überlebenden.
  • John Cusack, Amanda Peet, Chiwetel Ejiofor (Schauspieler)
  • Roland Emmerich (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Leonine Studios via Pressemeldung

Titelbild: © Lionsgate

 

Share This Post
Geschrieben von Alexander Weinstein
Hat den Kesselflug in weniger als 10 Parsec geschafft
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!