Spike Lee – Netflix holt sich den nächsten Star-Regisseur

Mit dem hochangesehenen Spike Lee hat Netflix erneut einen Mega-Deal vereinbart. Seit langer Zeit versucht der Streamer erfolgreiche Schauspieler*innen und Regisseur*innen an sich zu binden. Funktionieren tut sowas leider nicht immer, aber so manch einer lässt sich doch überzeugen. So auch Spike Lee!

 

Netflix als neue Wohlfühlzone für Spike Lee

Der neue Vertrag zwischen Spike Lee und Netflix kommt nicht von irgendwo. In den vergangen Jahren gab es schon eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Streamer und der Ikone des New Black Cinema. Lee konnte viele Produktionen seines 40 Acres & Mule Filmworks Studios durch die Unterstützung von Netflix unter die Zuschauer*innen bringen. In einem früheren Interview sprach er davon, dass viele andere Unternehmen Absagen an ihn verteilten für Filme wie “Da 5 Bloods”. Das nächste Projekt trägt den Titel “Gordon Hemingway & The Realm of Cthulhu”. Der Titel allein verrät zwar nicht so viel, aber es dreht sich im Grunde um Gordon Hemingway, einem Revolverhelden, der mit Hilfe der Kriegerprinzessin Zenebe, Äthiopien und seinen Regenten vor einer großen Bedrohung retten muss. Klingt zwar erst mal nach einem verrückten Fantasy oder Sci-Fi Abenteuer, aber man kann sich sicher sein, dass Spike Lee eine Menge an Gesellschaftskritik einbauen wird.

Wann das Ganze an den Start geht, steht noch nicht fest, aber auf Netflix kommen rosige Tage zu. Schon lange versuchen sie sich in die Awards-Saison rein zu produzieren und jetzt mit so einem Star Regisseur und Produzent, stehen die Chancen besser denn je.

BLACKkKLANSMAN [Blu-ray]
  • Washington, John David, Driver, Adam, Grace, Topher (Schauspieler)
  • Lee, Spike (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Variety

Titelbild: © Netflix

Share This Post
Geschrieben von Alexander Weinstein
Hat den Kesselflug in weniger als 10 Parsec geschafft
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.