Rust – Schauspieler Alec Baldwin erschießt Kamerafrau bei Dreharbeiten

Eine Tragödie hat sich während der Dreharbeiten zu dem Westernfilm „Rust“ zugetragen. Eine Kamerafrau ist durch den Schuss aus einer Requisitenwaffen ums Leben gekommen. Der Schütze ist laut Polizeiangaben der Schauspieler und Hauptdarsteller Alec Baldwin.

 

Die Kamerafrau erlag ihren Verletzungen im Krankenhaus

US-Schauspieler Alec Baldwin (63) hat nach Angaben der Polizei am 21. Oktober 2021 bei den Dreharbeiten zum Westernfilm Rust mit einer Requisite geschossen und zwei Menschen dabei zum Teil tödlich verletzt. Die 42-jährige Kamerafrau Halyna Hutchins sei am Set tödlich verletzt worden, hieß es am Donnerstagabend (Ortszeit) in einer Mitteilung der Polizei von Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico. Sie erlag ihren Verletzungen im Krankenhaus.

Außerdem sei der 48-jährige Regisseur Joel Souza verletzt und mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus in Santa Fe gebracht worden sein. Die Polizei von Santa Fe untersuche nun die Waffe und befrage Augenzeugen heißt es weiter. Die Dreharbeiten zu „Rust“ seien Medienberichten zufolge vorerst ausgesetzt worden.

Quelle: www.bbc.com

Titelbild: © AFP

Share This Post
Geschrieben von Lukas Runde
Redakteur im Bereich: Games, Movies
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.