Uncharted – Erster Trailer zum Film ist da

Es gibt aktuell kaum einen Film, der eine so lange Vorgeschichte hat wie Uncharted. Die Arbeiten an einer Verfilmung der erfolgreichen Spielereihe begannen schließlich schon 2008, kurz nach Erscheinen des ersten Teils. Nach jahrelangem hin und her, unzähligen Drehbuchfassungen und ganzen sieben Regisseuren gibt es jetzt endlich einen ersten Trailer.

 

Typisch Uncharted – nur anders

Im Trailer erfährt man auch einiges zur Story. So geht es dieses Mal um den Schatz von Ferdinand Magellan, des ersten Weltumseglers. Hinter diesem sind nicht nur Nathan Drake (Tom Holland) und sein Mentor Victor Sullivan (Mark Wahlberg), sondern auch ein noch namenloser Gegenspieler, gespielt von Antonio Banderas. Dessen Familie ist seit Generationen hinter dem Schatz her und verfügt über genügend Mittel, um Nathan und Sully das Leben ganz schön schwer zu machen.

Das Gerüst klingt nach einer klassischen Geschichte, wie sie Fans der Spielereihe kennen, es gibt aber auch einige Neuerungen. So orientiert sich der Film zwar grob an den Spielen, erzählt aber eine ganz eigene Geschichte, die teilweise sogar mit den Inhalten der Spiele kollidiert. Neben dem ersten Aufeinandertreffen von Nathan und Sully, die hier beide deutlich jünger als in den Spielen sind, geht es auch um das Verhältnis von Nathan zu seinem Bruder Sam. Beide Aspekte wurden in den Spielen bereits in Teil 3 und 4 aufgegriffen, werden hier aber auf andere Weise eingebracht. Wir dürfen gespannt sein, wie sich der Film in das Universum von Uncharted einfügen wird.

Uncharted startet am 10. Februar 2022 in den deutschen Kinos.

Angebot
Uncharted: The Nathan Drake Collection [PlayStation 4]
  • Deutsche Sprache & Deutsche Texte
  • PlayStation 4 - Uncharted: The Nathan Drake Collection
  • Alle Spiele auf 1 CD.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Sony Pictures via Youtube

Share This Post
Geschrieben von Lennart Hoffmann
diskutiert mit Tarantino über Trinkgeld.
Deine Meinung?
01

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.