Ghost of Tsushima – Hinweise auf Director’s Cut

Mit Ghost of Tsushima überzeugte Entwickler Sucker Punch im Sommer des letzten Jahres gleichermaßen Kritiker als auch Spieler auf der PlayStation 4 und spendierte passend zum Ende der letzten Konsolengeneration Sonys Heimkonsole einen gelungenen Abschied. Ein jahr später könnte sich wenig überraschend nun eine überarbeitete Fassung des Blockbusters in der Mache befinden.

Director’s Cut von Ghosts of Tsushima und Standalone-Erweiterung in Arbeit?

Ein neuer Eintrag beim Entertainment Software Rating Board, der amerikanischen Pürfungsbehörde für Altersfreigaben von Spielen, kündigt nun einen Director’s Cut des Action-Adventures für PlayStation 4 sowie PlayStation 5 an. Wirklich viele Informationen über die verbesserte Fassung liefert die ESRB-Datenbank allerdings derweil nicht. So wird hier lediglich die Beschreibung des Original-Spiels aus dem vergangenen Jahr aufgeführt. Was den Director’s Cut letztendlich für Verbesserungen und zusätzliche Inhalte mit sich bringt, bleibt also weiterhin unklar. Die PS5-Portierung wird höchstwahrscheinlich mit regulärem Anpassen wie DualSense-Support, höhere Auflösung sowie 3D Audio vorlieb nehmen.

Derzeit wird unter anderem spekuliert, ob die Standalone Erweiterung Ghosts of Ikishima Teil der Collection sein könnte. Um den mysteriösen Zusatzinhalt rankten sich zuletzt vermehrt Gerüchte die besagten, dass Sucker Punch an einem neuen Projekt im Samurai-Universum werkelt. Die Gerüchte wurden indes von Insider @Shpeshal_Nick auf Twitter befeuert, der fest davon ausgeht, dass des sich dabei um eine eigenständige Erweiterung handelt, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Eine offizielle Bestätigung seitens des US-amerikanischen Studios gab es derweil allerdings ebenfalls nicht.

Quelle: ESRB

Share This Post
Geschrieben von Jennifer Engelhardt
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.