Die herausforderndsten Achievements in Videospielen

Die Motivation hinter Videospielen sieht bei vielen Gamern ganz unterschiedlich aus. Für die einen ist es schlichtweg der unterhaltsame Zeitvertreib, der für Entspannung sorgt. Andere motiviert der technische Aspekt, bei dem beispielsweise Strategiespiele den Spieler fordern und zum cleveren Handeln animieren. Auch der Blickpunkt auf eSport ist nicht zu vernachlässigen. So ist es heutzutage ein durchaus legitimes Ziel, eine Karriere als Profi für Games wie Dota 2, Counter-Strike oder Fortnite anzustreben. Die Gewinnsummen sind mittlerweile beachtlich und große Turniere füllen ganze Stadien mit Fans.

Die Bandbreite an Games ist so weit und variantenreich, dass sich für jedes Genre und jegliche Form von Spielen ein anderer Antrieb ausarbeiten lässt. Auch bei kleineren Spielen finden sich dabei unterschiedliche Motivationen. Während bei einer Partie Blackjack ein Online Casino Bonus Anreize setzt, ist es bei Rate- und Wissensspielen das schnelle Lösen kniffliger Aufgaben, meist im Vergleich mit anderen Ratenden. Bei klassischen PC- oder Konsolenspielen gibt es spätestens seit dem Erscheinen der Xbox 360 und PS3 sogenannte Achievements oder Trophäen, die der Gamer während dem Spiel sammeln kann. Die Errungenschaften sind häufig durch besonders gekonntes Lösen der in-game Probleme zu erlangen und können mit anderen Gamern verglichen und geteilt werden. Was als simple Zusatzmotivation gedacht war, entwickelte sich mehr und mehr zu prestigewürdigen Erfolgen, die je nach Spiel wirklich herausfordernd sind. Deshalb werfen wir einen Blick auf die Achievements der Gaming-Welt, die die Spieler an die Grenzen des Wahnsinns treiben und somit die größte Herausforderung darstellen.

 

Mortal Kombat – Mein Kung Fu ist stärker

Mortal Kombat erschien erstmals 1992 und ist ein echter Klassiker des Kampf-Genres. Anfangs noch als Arcade-Spiel in Spielhallen zu finden, erschien der Titel 2011 als Reboot auf Playstation 3, Xbox 360, Playstation Vita und für Microsoft Windows. Für die Goldstufe des Achievements “Mein Kung Fu ist stärker“, wird neben dem entsprechenden Können auch jede Menge Zeit benötigt. So gilt es 100 Siege einzufahren, 100 Fatality-Angriffe auszuführen und 150 X-Ray-Attacken zu performen. Außerdem müssen 10000 Liter Blut vergossen werden und es sind 24 Stunden Spielzeit zu investieren. Das klingt soweit durchaus machbar, auch wenn man sich den enormen Zeitaufwand vorstellen kann. Der Clou: Die Liste muss mit allen 16 spielbaren Charakteren abgeschlossen werden – eine Mammutaufgabe.

 

Lost Planet 2 – Committed ‘til the end

Der Third-Person-Shooter wurde vom japanischen Studio Capcom entwickelt und erschien 2010 ebenfalls für die PS3, die Xbox 360 und Windows. Für die Ehrung „Committed ’til the End“, muss der Spieler alle Waffen und alle Fähigkeiten im Game freischalten. Außerdem muss sich jeglicher Good-Job-Award verdient werden sowie alle spielbaren Fraktionen auf Level 99 gebracht werden. Doch das ist nicht alles. Insgesamt gibt es 476 Erfolge, die das Spiel bereithält, die für dieses Achievement erworben werden müssen. Dabei sollte erwähnt werden, dass Lost Planet 2 an sich ein herausforderndes Spiel ist und man mit hunderten von Stunden an Spielzeit rechnen muss, bevor diese Errungenschaft freigeschaltet werden kann.

 

Wolfenstein II: The New Colossus – Mein Leben!

Der Ego-Shooter von MachineGames wurde Ende 2017 von Bethesda veröffentlicht und findet seinen Ursprung in der legendären Wolfenstein-Reihe, welche die Gamingwelt ab 1991 revolutionierte. Der insgesamt zehnte Teil der Serie, Wolfenstein II: The New Colossus, kam neben Xbox One und Playstation 4 auch für die Nintendo Switch auf den Markt. Die Auszeichnung „Mein Leben“ bezieht sich hierbei auf einen Schwierigkeitsgrad des Spiels und dieser hat es in sich. So muss man das Game im sogenannten Permadeath-Modus schlagen, was bedeutet, dass der Spieler nur ein einziges Leben hat und im Falle des Todes neu begonnen wird. Der nächste Haken ist die fehlende Speicheroption in diesem Modus – ein Pausenmenü ist nämlich nicht zu finden. Für den Gamer heißt es also das Spiel in einem Durchgang zu meistern. Dafür müssen circa 10 Stunden Spielzeit eingerechnet werden, eine echte Herausforderung. Um diesen Schwierigkeitsgrad überhaupt erst freizuschalten, muss das Spiel zuvor erfolgreich beendet werden.

 

World of Warcraft – Weltenbummler

Zu dem Spiel selbst gibt es wenig zu sagen. Auch Leute ohne Kenntnisse im Gaming dürften mit dem Namen etwas anfangen können. Blizzards MMORPG kam 2005 auf den europäischen Markt und erlangte nur wenige Jahre darauf die Auszeichnung als beliebtestes Multiplayer-Online-Rollenspiel der Welt. Bei WoW geht es unter anderem darum, die gigantische fiktive Welt zu erkunden. Wer sich an dem Spiel probiert hat weiß, wie aufwändig diese Aufgabe sein kann. Doch um den Erfolg „Weltenbummler“ zu erlangen, müssen etliche Regionen erforscht werden – auch die der Erweiterungen. Wer sich daran wagt, sollte Zeit mitbringen. Dazu zählen:

  • Die östlichen Königreiche
  • Die Scherbenwelt
  • Der Kataklysmus
  • Draenor
  • Battle of Azeroth
  • Kalimdor
  • Das Nordend
  • Pandaria
  • Die verheerten Inseln

 

Gears of War 3 – 3.0 Ernstgemeint

Gears of War 3 ist der letzte Teil der ursprünglichen GoW-Trilogie von Epic Games und erschien 2010 als Exklusivtitel für die Xbox 360. Der Third-Person-Shooter ist für seine fordernden Errungenschaften bekannt, doch „3.0 Ernstgemeint“ sticht ganz besonders hervor. Dazu muss der Spieler Level 100 erreichen und zusätzlich alle Onyx-Medaillen freischalten. Was anfangs nicht sonderlich schwer klingt, ist in Wahrheit eine unfassbar umfangreiche Aufgabe. Unter den Onyx-Erfolgen befinden sich Aufgaben wie 18000 (!) Spiele in verschiedenen Modi oder 6000 Kills mit allen Waffentypen. Außerdem müssen 500 Kapitel der Kampagne bewältigt werden und 2000 Wellen im Horde-Modus besiegt werden – um nur einige zu nennen. Auf der Xbox gilt dieses Achievement als eines der schwierigsten überhaupt und Spieler, die bewiesenermaßen zu dem Erfolg gekommen sind, sprechen von rund 2000 Stunden Spielzeit.

 

Rock Band 2 – Blase aus Stahl

Rock Band 2 entstand in Zusammenarbeit von Harmonix und Pi Studios und wurde von MTV Games herausgegeben. Die speziellen Controller basieren auf Gitarre, Bass und Schlagzeug, die in modifizierter Form mit der Konsole verbunden werden. Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 2 und Wii zählen zu den Plattformen, für die das Musik-Spiel zu haben ist. Rock Band gilt als anspruchsvolles Spiel, das viel Konzentration und Koordination erfordert. Zu den 84 spielbaren Liedern des Titels gehören unter anderem Klassiker wie Ace of Spades, Chop Suey oder Go Your Own Way. Um das Achievement „Blase aus Stahl“ zu erhalten, müssen alle Lieder des Games hintereinander gemeistert werden – ohne Fehler und ohne Pause. Das bedeutet ungefähr sechs Stunden schärfster Fokus und wie der Name vermuten lässt, keine Toilettenpausen.

 

Mega Man 10 – Mr. Perfect

Mega Man ist eine ikonische Action-Plattform Reihe, deren erster Teil bereits im Jahre 1987 veröffentlicht wurde. Wieder ist das Studio Capcom an der Entwicklung des insgesamt 26. Werks der Mega-Man-Serie beteiligt. Als herunterladbares Game ist es sowohl für die Wii als auch für Playstation und Xbox spielbar. Nostalgie versprüht vor allem die 8-Bit-Grafik, die inklusive des passenden Sounds an die vergangenen NES-Zeiten erinnert. Und wie man es aus den anderen Spielen der Reihe kennt, geht es darum den Protagonisten von Punkt A nach B zu bekommen. Dabei attackiert man mit verschiedenen Waffen die Gegner, während man mit Sprung-Manövern versucht ihren Angriffen auszuweichen. Logisch, dass man hierbei das eine oder andere Mal getroffen wird und Schaden nimmt. Möchte man das Achievement „Mr. Perfect“ erhalten, sollte das jedoch vermieden werden. Wer das Spiel beendet, ohne ein einziges Mal Schaden zu nehmen, sichert sich die begehrte Auszeichnung.

Es zeigt sich also, dass bei diesen Achievements und ähnlich schwierigen Erfolgen in anderen Games starke Nerven gefragt sind. Geduld, Konzentration und eine gewisse Portion Talent sind die Grundvoraussetzungen für die Errungenschaften, die bisher denkbar wenigen Menschen bisher gelangen. Bei Auszeichnungen wie „3.0 Ernstgemeint“ oder „Mein Kung Fu ist stärker“ bedarf es außerdem einer Menge Zeit. Wer also bereit ist, den nächsten vierwöchigen Urlaub am Rande eines Nervenzusammenbruchs vor der Konsole zu verbringen, hat hier seinen Zeitvertreib gefunden. Für den Rest bleiben Videospiele die lustige Unterhaltung für zwischendurch.

 

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.