Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung – Robelo und Purah in kurzem Trailer vorgestellt

Die Ankündigung von Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung kam ja etwas überraschend und auch mit neuen Trailern scheint Nintendo die gleiche Schiene zu fahren: Sie werden einfach so ohne große Vorankündigung veröffentlicht. Der neueste Trailer ist nur 45 Sekunden lang, enthüllt aber dennoch etwas Interessantes über das Spiel.

Sind Robelo und Purah in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung spielbar?

Eine große Frage, die sich bei diesem Prequel zu Breath of the Wild ja stellt, ist ob es genug spielbare Charaktere geben wird. Dynasty Warriors-Spiele und ihre Klone wie One Piece: Pirate Warriors oder eben Hyrule Warriors bieten ja mit einer Vielzahl an möglichen Charakteren auf, die man in die Schlacht schicken kann. Für diesen Titel stehen bisher jedoch nur Link, Zelda, die vier Recken Daruk, Urbosa Rival und Mipha sowie die Shiekah Impa fest.

Die Riege ist also etwas mager, doch es ist davon auszugehen, dass noch mehr Charaktere hinzustoßen werden. In dieser Hinsicht ist dieser sehr kurze Trailer durchaus interessant, denn er konzentriert sich auf die beiden Wissenschaftler Robelo und Purah. Sie treffen wir auch in Breath of the Wild, wobei Robelo aufgrund seines Alters etwas eingegangen ist und Purah, Impas Schwester, durch ein Experiment in ein sechsjähriges Mädchen verwandelt wurde.

Hier treffen wir sie also zu ihrer Blütezeit und dürfen sie wahrscheinlich auch in den Kampf schicken. Das finden wir am 11. November heraus, dann erscheint das Spiel exklusiv auf der Nintendo Switch.

Angebot
Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung [Nintendo Switch]
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Nintendo

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.