Top 7 – Die besten Anime in Jump Force

Wer, wie ich, bereits zahlreiche Stunden in Animes und Mangas gesteckt und damit sehr wahrscheinlich einen beträchtlichen Stapel an Shōnen Jump Franchises verschlungen hat, der wird sich früher oder später die Frage aller Fragen gestellt haben: Welche Reihe hat die stärksten Charaktere? Es ist nicht verwunderlich, dass Crossover Games, wie zum Beispiel Super Smash Bros. Ultimate, sich größter Beliebtheit erfreuen. Wenn es aber um Anime- beziehungsweise Mangareihen geht, dann ist Jump Force die erste Anlaufstelle. Das Crossover-Kampfspiel ist bereits seit dem 15. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich – jetzt ist die Zeit der Nintendo Switch gekommen. Am 28. August 2020 erscheint die Deluxe Edition von Jump Force auf der Nintendo Konsole und da kam mir eine andere Frage in den Sinn: Welche der in Jump Force vertretenen Anime sind eigentlich die besten? Doch bevor hier die Fackeln und Heugabeln ausgepackt werden, bedenkt, dass diese Top 7 Liste natürlich rein subjektiv ist.

 

Dragon Ball Z/Super

Wer mein Special zu den besten Kämpfen in Dragon Ball Z gelesen hat, der weiß, dass ich ein großer Fan der Reihe bin. Wenn ich Leute meiner Altersklasse frage, ob sie Dragon Ball Z geschaut haben, dann fällt die Antwort meist positiv aus – manchmal brüllt man dann auch einfach zusammen das Kamehameha. Dieser Anime hat eine ganze Generation geprägt und noch bis heute sind uns die epischen Kämpfe von Son-Goku und Co. im Gedächtnis geblieben. Als vor ein paar Jahren Dragon Ball Super angekündigt wurde, wurde ich sofort hellhörig und freute mich wie ein kleines Kind auf weitere Abenteuer der Z-Fighter.

Jump Force

Ein Kamehameha und die Sache ist gegessen.

 

Naruto Shippūden

Wie auch bei Dragon Ball wurden die Charaktere in Naruto irgendwann älter und stärker. Für mich ging die Serie erst mit Naruto Shippūden so richtig los. Die Welt in Naruto Shippūden ist komplex und spannend: Die verschiedenen Nationen, die vielfältigen Jutsu und die großartigen Charaktere, die einem ans Herz wachsen – die Serie bietet für mich viele Gründe, warum sie in meine Top 7 Liste gehört. Besonders der Art-Style und die Kämpfe sind sehenswert und haben ikonische Szenen hervorgebracht.

Jump Force

Eine gute Spezial-Attacke muss nun mal blau sein.

 

Bleach

Ein grandioser Anime, der damals fast an mir vorbeigegangen wäre, da er erst nicht im deutschen Free-TV lief, ist Bleach. Ein junger Schüler namens Ichigo Kurosaki, der zu einem Shinigami wird und Hollows jagt. Shinigami? Hollows? Die Prämisse des Anime zu erklären würde hier den Rahmen sprengen, denn die Welt ist, wie auch schon bei meiner vorherigen Wahl, durchaus komplex. Was Bleach für mich allerdings so großartig macht (wenn nicht sogar am besten) ist der Art-Style. Das detailreiche Design der Charaktere hat einen echten Wiedererkennungswert und ist somit ganz nach meinem Geschmack.

Jump Force

Manchmal reicht ein Schwert eben nicht aus.

 

Hunter x Hunter

OK, zugegeben – es gibt ein Muster in meiner Top 7: Im Mittelpunkt steht meist ein junger Typ, der versucht immer stärker zu werden und ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Auch Hunter x Hunter fällt in diese Kategorie. Der Protagonist Gon möchte ein Hunter werden – eine Berufsgruppe, die besondere Privilegien genießt. Da sein Vater ebenfalls ein Hunter war, jedoch verschwunden ist, erhofft er sich, so eine Spur zu ihm zu finden. Statt Chakra oder Ki gibt es Nen und anstelle von Ninja oder Shinigami existieren Hunter. Das Besondere an Hunter x Hunter sind für mich die ausgeklügelten Kämpfe. Oft geht es in den Fights nicht einfach nur darum, wer der Stärkere ist, sondern wer mit der besseren Kampfstrategie auftrumpft. Wer mit den zuvor genannten Reihen was anfangen kann, der wird auch Hunter x Hunter lieben.

Jump Force

Klein und wendig: Gon geht ab wie eine Rakete.

 

My Hero Academia

Neben Mangas lese ich gerne das westliche Pendant dazu: Comics. Besonders Superhelden-Comics, wie Batman oder Spider-Man haben es mir angetan. Angesichts des riesigen Erfolgs des Marvel-Cinematic-Universe war für mich ein Superhelden-Anime nur eine Frage der Zeit. Und wer hätte es gedacht, My Hero Academia hat sich für viele zu einem, wenn nicht sogar dem aktuellen Lieblings-Anime der letzten Jahre gemausert. Die Serie hat alles, was in ein Shōnen Jump gehört, plus Superhelden – ich bin begeistert! Hinzu kommen Kämpfe, die intensiver und emotionaler nicht sein könnten, und Humor genau nach meinem Geschmack.

Jump Force

From Zero to Hero – davon kann der Protagonist Midoriya ein Liedchen singen.

 

Black Clover

Für viele der geistige Nachfolger von Naruto, ist die Shōnen Fantasy Serie Black Clover. Der Protagonist Asta ist mindestens genauso lautstark wie Naruto und hat ein ähnliches Ziel – statt Hokage möchte er der nächste König der Magier werden. Ein ruhiger und kühler Rivale darf da natürlich nicht fehlen. So konkurriert Asta mit seinem Ziehbruder Yuno, der im Vergleich zum Protagonisten ein ziemlich begabter Magier ist. Da Asta selbst überhaupt keine magischen Kräfte besitzt, konzentriert er sich auf das physische Kämpfen. Mithilfe seiner Schwerter, die Magie annullieren, kommt er seinem Ziel immer näher.

Jump Force

Keine Magie? Kein Problem! Ein Hieb mit dem Schwert reicht auch.

 

Death Note

Auch wenn Light Yagami und Ryuk aus Death Note keine spielbaren Kämpfer in Jump Force sind, spielen sie doch eine wesentliche Rolle in der Story des Spiels. Daher habe ich mich dazu entschieden auch diesen Anime, der als Mystery-Thriller bezeichnet werden kann, mit in die Liste aufzunehmen. Denn wer Death Note bisher noch nicht geschaut hat, sollte das unbedingt nachholen. Die Serie sticht in meiner Top 7 etwas heraus: Fantastisch animierte Kämpfe gibt es hier eher nicht zu sehen, dafür allerdings ein wirklich spannendes Messen auf intellektueller Ebene zwischen Light und seinem Gegenspieler L. Die zahlreichen Wendungen und die vielen moralischen Fragen, die im Anime aufgeworfen werden, machen Death Note zu einem Must-Watch.

Jump Force

Keine Kämpfer, aber dafür coole Zuschauer: Light und Ryuk.

 

Natürlich sind auch die anderen Anime in Jump Force sehenswert. Wahrscheinlich vermisst der eine oder andere von euch Ruffy und Co.? – tut mir leid, liebe One Piece Fans, aber ich bin kein großer Freund der Strohhut-Bande. Wie würde eure Top 7 aussehen?

Angebot

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.