Pokémon GO – Das Mai-Update gibt euch die Chance auf fünf neue Shiny Pokémon

Niantic hat heute alle kommenden Rampenlicht-Stunden für Pokémon GO veröffentlicht, die euch im Laufe des Mais erwarten. Ganze fünf verschiedene Taschenmonster warten auf euch und alle erhalten eine stark erhöhte Chance auf ein schillerndes Exemplar. Doch das soll nicht das Einzige bleiben, was euch im Mai erwartet. Mehr dazu erfahrt ihr im Folgenden.

Pokémon GO mit neuen Shinys

Via Reddit gaben die Entwickler von Niantic die Details des kommenden Mai-Updates für Pokémon GO bekannt. Zunächst ist es Zeit zu feiern, denn das böse Team Rocket konnte erfolgreich besiegt werden und zieht sich zunächst zurück. Giovanni muss wohl seine Wunden lecken, bevor er sich wieder ins Getümmel stürzt. Was die begehrten schillernden Pokémon angeht, so startet der Monat mit dem Elektro-Pokémon Sheinux, welches ihr vermehrt als Forschungsauftrags-Belohnung erhalten werdet. Neben einer erhöhten Chance auf ein schillerndes Exemplar wird das Taschenmonster auch deutlich mehr Bonbons einbringen.

Doch damit nicht genug. Im Zuge der wöchentlichen Rampenlicht-Stunden, werdet ihr die Möglichkeit erhalten, noch mehr außergewöhnlich bunte Pokémon zu ergattern. Im Folgenden seht ihr die Liste aller verfügbaren Taschenmonster.

Rampenlicht-Stunden im Überblick

  • Dienstag, 5. Mai 2020: In der ersten Rampenlicht-Stunde im Mai steht das Pokémon Muschas im Fokus. Dazu erhaltet ihr während des Events doppelt so viel Sternenstaub für das Fangen von Pokémon und eine erhöhte Chance auf ein Shiny.
  • Dienstag, 12. Mai 2020: Im zweiten Rampenlicht-Event erwartet euch das kleine Pokémon Sonnkern. Zusätzlich zu diesen erhöhten Spawns erhaltet ihr eine Stunde lang doppelt so viele Erfahrungspunkte für das Fangen von Pokémon und eine erhöhte Chance auf ein Shiny.
  • Dienstag, 19. Mai 2020: Das Pokémon Fiffyen steht im Rampenlicht und bringt zusätzlich den Bonus, dass ihr doppelt so viele Bonbons für das Fangen von Pokémon verdient und eine erhöhte Chance auf ein Shiny.
  • Dienstag, 26. Mai 2020: Die letzte Rampenlicht-Stunde im Mai läuft mit dem Pokémon Bronzel. Zusätzlich erhaltet ihr doppelt so viele Bonbons für das Verschicken von Pokémon und eine erhöhte Chance auf ein Shiny.

Seit Anfang dieser Woche könnt ihr auch von daheim aus raiden. Alles, was ihr dafür wissen, müsst erfahrt ihr hier.

Mai Update für Pokémon GO

Pocket Egg fängt Automatisch Pokémon für Pokémon Go, die mit Android und iOS kompatibel sind Alternative zu Go Plus(Blau)
  • Effektive Nutzung:Fängt automatisch Pokémon für das Pokémon Go-Spiel und sammelt automatisch Gegenstände.
  • Langzeitspiel: Leistung bis zu maximal 3 Monaten, mit wiederaufladbaren Batterien wird einwandfrei.
  • Stabile Verbindung: Drahtlose Verbindung bis zu einer Entfernung von 20 Metern. Erfassen Sie die Pokémons, ohne Ihr Telefon zu verlassen. Vibrationsbenachrichtigung und Summerunterstützung.
  • Kompatibilität: Unterstützt das Android- und iOS-System, das mit der neuesten Firmware kompatibel ist.
  • Hinweis: Wenn Sie Ihr Pocket Egg nicht über Bluetooth mit einem Smartphone verbinden können, entfernen Sie Pocket Egg in den Einstellungen aus der Pokemon Go-Anwendung. Gehen Sie dann zu den Bluetooth-Einstellungen und vergessen Sie das Gerät. Versuchen Sie dann, die Bluetooth-Pairing-ID zu löschen. Setzen Sie dann Ihr Telefon zurück. Schalten Sie abschließend Bluetooth und die Pokemon Go-App ein, um die Verbindung wiederherzustellen.Umgang mit Video: on: https: //youtu.be/SHrEWVJB16A

Quelle: reddit.com

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.