Bulletstorm: Duke of Switch Edition – Ab sofort für Nintendo Switch erhältlich

Etwas überraschend erschien am vergangenen Freitag die Bulletstorm: Duke of Switch Edition von People Can Fly und Gearbox Publishing. Das Spiel fand bereits vor einiger Zeit Einzug als Remaster-Version auf der PlayStation 4, Xbox One und dem PC. Damals gab es zum ersten Mal auch eine USK-Freigabe der ungekürzten Version. Das Originale Bulletstorm kam in Deutschland nur als stark zensierte Version auf den Markt.

Duke Nukem auf der Nintendo Switch

In Bulletstorm schlüpfen wir in die Fußstapfen von Grayson Hunt, einem verbannten Mitglied der Elite-Attentätergruppe Dead Echo, und begeben uns mit ihm nach Stygia – einem verlassenen Resort-Planeten. Doch er ist nicht alleine: nach einem Kampf mit seinem ehemaligen General sind die beiden auf dem öden Planeten bruchgelandet. Grayson muss der Einöde trotzen, um sich dem Mann zu stellen, der ihm einst befohlen hat, das Undenkbare zu tun. Wird er sein Team lebend rausholen oder wird er endlich seinen Rachedurst stillen?

Bulletstorm: Duke of Switch Edition beinhaltet auch dieDuke Nukem’s Bulletstorm Tour. Damit ist es möglich, die Kampagne als Duke Nukem mit brandneuen Sätzen inklusive der Originalstimme von Duke zu spielen.

Angebot
Bulletstorm Full Clip Edition - [PlayStation 4]
  • Anarchie liebt Gesellschaft - Erhöhe dein Level, profitiere von deinen Kills und mache Fortschritte im Anarchie-Teamherausforderungs-Modus
  • Hammer Grafik und Ton - Verbesserte Grafik, verbesserter Sound - mit einer flüssigeren Bildrate als je zuvor
  • Der Duke ist zurück - Spielen Sie die komplette Bulletstorm: Full Clip Edition Kampagne als Duke Nukem
  • Inklusive aller bisher veröffentlichten Zusatzinhalte und exklusive neue Inhalte der Full Clip Edition

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Quelle: Gearbox Publishing via Pressemeldung

Share This Post
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.