Angeschaut: The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics (gamescom 2019)

1983 kam „Der dunkle Kristall“ in die Kinos. Rund 36 Jahre später bringt Netflix ein Prequel zum damaligen Kinofilm auf den heimischen Bildschirm. Zeitgleich wurde auch eine Videospieladaption angekündigt, welche auf den Namen The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics hört. Wir durften bereits einen ersten Blick auf The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics werfen.

 

Rettet die Welt von Thra

In The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics versucht ihr als Team aus Gelflingen das Licht der Welt von Thra zu retten. Die Handlung wird sich dabei an der kürzlich erschienenen Netflix-Serie orientieren. Dabei werdet ihr bisher noch unbekannte Charaktere und Schauplätze kennenlernen. Als reines Singelplayerspiel werdet ihr euch durch 80 Missionen kämpfen und ein sogenannter „New Game+“-Modus soll den Wiederspielwert erhöhen. Während der Kampagne gilt es Charaktere zu entwickeln, Ausrüstung zu verbessern und Joblevel zu steigern. Wobei Jobs ähnlich wie in Final Fantasy Tactics die Klassen darstellen. Allgemein hat sich The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics stark an Final Fantasy Tactics orientiert. Spieler und Fans des Rollenspielklassikers werden sich in The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics wohl schnell zurecht finden.

 

Ein klassisches Runden-Strategie-Spiel

Die Kämpfe in The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics spielen sich ähnlich wie in Fire Emblem oder der Final Fantasy Tactics Reihe. Im Gegensatz zu den beiden anderen Reihen habt ihr am oberen Bildschirmrand eine Zugleiste. So seht ihr, wann welcher Charakter an der Reihe ist. Wenn ihr an der Reihe seid, hat euer Held verschiedene Optionen. Direkter Angriff, Bewegen, Spezialfähigkeit oder Meditieren. Wobei Meditieren euren Zug beendet, aber euch einen MP-Boost gibt. Die Spezialfähigkeiten sind abhängig davon, welchen Job ihr gelernt habt. Ihr habt die Wahl zwischen 15 Berufen. Es gibt unter anderem die klassischen Rollenspieljobs wie Späher, Heiler, Schwertkämpfer usw.. Erscheinen soll The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics noch dieses Jahr, ein genaues Datum ist aber noch nicht bekannt.

Der dunkle Kristall (Special Edition)
  • Columbia Tristar Home Video (09.03.2004)
  • DVD, Freigegeben ab 12 Jahren
  • Laufzeit: 89 Minuten
  • David Buck, John Baddeley, Stephen Garlick, Barry Dennen
  • Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch

 

  • The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics
    “The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics hat einen interessanten Grafikstil und sympathische Charaktere. Trotzdem konnte es mich noch nicht überzeugen. Die Mechanik wirkte ausgereift und konnte bereits in anderen Spielen seit Jahren reifen. Aber irgendwas wirkte für mich bei The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics etwas unrund. Eventuell kann ich euch mehr sagen, wenn ich den Controller mal selber in die Hand nehmen durfte.”
    Kevin Beverungen, Redakteur

Kevin Beverungen
Geschrieben von
hat immer Hunger!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.