Angespielt: Battle Planet – Judgement Day (gamescom 2019)

Betrete die gefährlichsten Planeten der Galaxie, so bewirbt das Entwicklerteam Threaks aus Hamburg sein neuestes Spiel. Wir durften den Twin-Stick-Shooter auf der gamescom 2019 anspielen. Ob das Rouge-like Spiel, welches ab September auf PlayStation 4, Nintendo Switch und auf dem heimischen Computer verfügbar sein wird, Spaß macht, erfahrt ihr in diesem Angespielt.

 

Wilde Ballerei

Das Spielprinzip von Battle Planet – Judgement Day ist schnell erklärt: Ihr kämpft euch als einer von drei Schwerverbrechern über gegnerverseuchte Planeten, müsst dabei Bomben entschärfen oder Wellen von Gegnern niedermähen. Dazu braucht ihr eigentlich nur die zwei Sticks eures Controllers und zwei Schultertasten, zum Dashen oder Bomben fallen zu lassen. Zu der Steuerung auf dem PC können wir aktuell nichts sagen. Zu Beginn einer Runde dürft ihr euch einen der drei Charaktere auswählen, wobei sich die Attribute und Fähigkeiten unterscheiden. Es folgt eine kleine Cut-Scene, in der ihr mit einem Gefängnistransporter auf einem Planeten abstürzt und schon beginnt die wilde Ballerei. Mit dem linken Stick bewegt ihr euch über den Planeten, mit dem rechten Stick entscheidet ihr, in welche Richtung geschossen wird. Autofire ist dabei immer aktiviert und eine Munitionsbegrenzung gibt es nicht, also Augen zu und durch. Am Ende eines jeden Planeten erwartet euch dann noch ein Bosskampf.

 

Alles dreht sich

In der Anspiel-Session auf der Nintendo Switch ballerte ich mich zusammen mit einem der Entwickler über die prozedural generierten Planeten. Dabei schafften wir es nicht immer, alle Bomben zu entschärfen und Teile des Planeten verschwanden. Zum Glück waren es nicht so viele Bomben, sodass der Planet in sich zusammenfiel. Ich durfte dabei den Charakter Spy spielen. Eine Verbrecherin die weniger Leben hat, dafür aber schneller ist. Synchronisiert wurde sie von einer bekannten deutschen Synchronsprecherin, welche wir euch zum Entstehungszeitpunkt des Artikels noch nicht nennen durften. Um schneller zum Erfolg zu kommen, gilt es Sonderwaffen aufzusammeln, wie ein Elektrogewehr oder eine Art Bumerangwaffe, bei der die Projektile wieder zurückkehren, Medipacks auf zu sammeln oder im Multiplayer euren gefallenen Mitstreiter wieder aufzuhelfen. Nach jeder Runde kommt ihr auf einen „Hauptquartier-Planeten“. Hier könnt ihr Waffen kaufen oder Perks freischalten.

 

Nintendo Switch Pro Controller Super Smash Bros. Ultimate Edition
  • Controller für präzise und realistische Steuerung
  • Passend für die Nintendo Switch
  • Übertragungsart: Kabellos

 

  • Battle Planet - Judgement Day
    “Mir machte Battle Planet richtig Spaß. Mit nur wenigen Punkten hinter dem Entwickler beendete ich die Runde und hätte freudig den Termin beenden können. Wäre da nicht ein kleines Manko gewesen. Mir war übel. Der Planet auf dem wir uns bewegten drehte sich mit und das erzeugte bei mir Unwohlsein. Die Entwickler sagten, dass das Problem bekannt sein, aber auch nur bei sehr wenigen Menschen der Fall ist. Für einen gemütlichen Abend mit Freunden ist das Spiel perfekt. Auf die Couch schmeißen das Spiel anwerfen und um den Highscore kämpfen, vorausgesetzt ihr seid nicht so empfindlich wie ich.”
    Kevin Beverungen, Redakteur
Kevin Beverungen
Geschrieben von
hat immer Hunger!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.