Cyberpunk 2077 – Ausstieg des Creative Directors

Viele warten stets gespannt auf neue Info-Schnipsel zu CD Projekt Red’s heiß erwarteten Cyberpunk 2077, doch bedeutet die neuste Nachricht potenziell gewaltige Probleme für das ambitionierte Spiel. Sebastian Stępień, der als Creative/Narrative Director für The Witcher 3,  The Witcher 2 und eben auch Cyberpunk 2077 tätig war, verlässt nun nach über 12 Jahren Arbeitszeit das polnische Entwicklerstudio, um als Creative Director bei Blizzard Entertainment einzusteigen. Aus seinem LinkedIn Profil geht hervor, dass er ab Januar dieses Jahres zu Blizzard wechselt, wobei er dort an noch nicht näher spezifizierten Projekten arbeiten wird. Was genau ihn zu diesem Entschluss bewegt hat, ist jedoch bisher unklar.

Gefährdung der Entwicklung von Cyberpunk 2077

Der Absprung einer Person mit solch wichtigen Aufgaben inmitten der Entwicklung eines Spieles kann unter Umständen desaströse Einflüsse auf das Endprodukt haben. Ob dies auch bei CDPR’s Cyberpunk 2077 der Fall sein wird, lässt sich derzeit nicht wirklich einschätzen. Damit negative Folgen durch den Austritt von Stępień ausbleiben, müsste der Löwenanteil des Spieles zu diesem Zeitpunkt bereits fertiggestellt sein. Da der konkrete Entwicklungsprozess jedoch erst im Jahr 2015 begonnen hat, könnte möglicherweise noch ein großer Teil unvollendet sein. Da für die Vollendung von The Witcher 3, welches ohne Frage einen geringeren Umfang als dieses Mammutprojekt hat, allerdings nur 3,5 Jahre benötigt wurden, muss dies nicht zwingend ausschlaggebend für ein unfertiges Spiel sein. Hinsichtlich des Release Datums gibt es diverse Spekulationen, die auf einen Zeitraum zwischen 2019 und 2020 hindeuten, da – auf Grundlage der Aussagen des CDPR-CEO Marcin Iwiński – Cyberpunk 2077 definitiv noch für diese Konsolengeneration erscheinen soll. Daher ist ein Release lang nach der Markteinführung einer neuen Microsoft sowie Sony Konsole eher nicht denkbar. Des Weiteren scheint es sowohl aus Sicht von Stępień, als auch CD Projekt Red unlogisch, wenn sie ihr Arbeitsverhältnis in einem für die Entwicklung derart kritischen Zeitpunkt beenden würden. Für den Moment kann aber nur gehofft werden, dass Cyberpunk 2077 durch dieses Ereignis kein fataler Schaden zugefügt wurde.

 

Cyberpunk 2077 | Xbox One - Download Code
  • Sie können Ihren Cyberpunk: 2077 Produkt Key erst am 10. Dezember 2020 um 01:00 Uhr (Ortszeit) aktivieren
  • Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Action-Adventure, das in Night City spielt – einer Megalopolis, deren Bewohner von Macht, Glamour und Körpermodifikationen besessen sind. Du schlüpfst in die Rolle von V, einem gesetzlosen Söldner auf der Suche nach einem einzigartigen Implantat – dem Schlüssel zur Unsterblichkeit. Cyberware, Skillset und Spielstil deines Charakters können dabei nach Belieben angepasst werden. Entdecke eine riesige Stadt, in der deine Entscheidungen alles verändern werden.
  • SPIELE ALS GESETZLOSER SÖLDNER: Steige als Cyberpunk, einem Großstadt-Söldner ausgestattet mit kybernetischen Verbesserungen, in den Straßen von Night City zur Legende auf.
  • LEBE IN DER STADT DER ZUKUNFT: Betritt die riesige offene Welt von Night City, einem Ort, der in Sachen Grafik, Komplexität und Spieltiefe neue Standards setzt.
  • KLAUE DAS IMPLANTAT, DAS EWIGES LEBEN VERSPRICHT: Übernimm den riskantesten Job deines Lebens und begib dich auf die Jagd nach dem Schlüssel zur Unsterblichkeit.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

 

Quelle: Den of Geek , LinkedInCyberpunk 2077 via YouTube

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.