Guerilla Cambridge – Sony schließt Studio

Mit Guerilla Cambridge hat es wieder ein Studio erwischt. Sony schließt ein weiteres Studio in Vorbereitung auf eine Umstrukturierung der europäischen Studios.

Guerilla Cambridge

Mit dem Vita exklusiven Killzone Mercenary machte das Studio zum ersten Mal auf sich aufmerksam.

 

Guerilla Cambridge ist Geschichte

Sony teilte mit, dass die Entscheidung über die Schließung des Studios zwar bedauerlich sein, im Hinblick auf Ressourcen und Projekte eine Umstrukturierung der europäischen Studios notwendig sei. Guerilla Cambridge wurde unter anderem durch Killzone Mercenary und zuletzt durch den VR Titel RIGS bekannt. Guerilla Games die Macher der Killzone Hauptreihe und Horizon: Zero Dawn werden von dieser Maßnahme nicht betroffen sein. Die meisten Mitarbeiter sollen jedoch nicht einfach entlassen werden, vielmehr hat Sony vor wo immer möglich Betroffene in freie Positionen zu versetzten. Gegenüber gamesindustry.biz hat Sony inzwischen auch bestätigt, dass vorerst keine weiteren Studios betroffen sind.

Quelle: gamesindustry.biz

Marco Schmandt
Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.