Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Trending

Vorschau: Das Controller-Portfolio von GameSir (gamescom 2023)

GameSir dürfte unter den Herstellern von Gaming-Controllern noch nicht allen ein Begriff sein. Doch das möchten die Chinesen nun ändern. Auf der gamescom 2023 konnte ich mir einen Eindruck vom Sortiment verschaffen und auch mal selbst Hand anlegen. Und ich nehme vorweg: GameSir hat mich positiv überrascht!

 

Surprise!

GameSir hat ein solides Portfolio an Controllern mit nach Köln gebracht. Angefangen mit dem GameSir G7. Dieser ist Xbox-zertifiziert und erinnert sehr stark an das tatsächliche Design des Originals. Doch was den Funktionsumfang angeht, bringt das Gamepad sogar noch ein wenig mehr mit. Klar, Kopfhöreranschluss und USB C Anschluss dürfen nicht fehlen. Muss es aber auch, denn das Gerät funktioniert leider nur kabelgebunden. Zusätzlich befindet sich an der Front noch ein Mic Mute Button. An der Rückseite befinden sich zusätzlich zwei frei belegbare Tasten, die via App für Windows oder Xbox konfiguriert werden können. Nicht nur das, auch Deadzone, Trigger Zone und Vibrationsstärke können dort eingestellt werden. Als Addon oben drauf kann die Faceplate ausgetauscht werden, ohne dass man den Schraubenzieher zücken muss. Diese haften via Magnet an der Oberseite des Controllers. Die Vibrationsmotoren in den Triggern dürfen nicht fehlen. Außerdem nutzt der Controller Hall-Effect-Trigger. Das bedeutet, dass diese mit der durch Magnetismus erzeugten Spannung arbeiten.

GameSir

Leider nur kabelgebunden. Der G7 SE ist ein richtig guter Xbox-Controller.

 

Mit Hall-Effect

Das gleiche System kommt auch beim G7 SE Controller von GameSir zusätzlich für die Sticks zum Einsatz. Aber wofür eigentlich? Sicherlich habt ihr es schon mal erlebt, dass euer Controller-Stick nach einiger Zeit zickt und gern mal automatisch nach oben oder unten zieht. Verbaut sind dann analoge Sticks. Hall-Effect-Sticks arbeiten aber mit durch Magnetismus erzeugter Spannung. Das macht Sticks robuster und um viele, viele, viele Jahre länger haltbar. Quasi die Premium-Sticks im Gamepad-Universum. Sehr löblich. In der Hand halten sich die Geräte erstaunlich gut. Die Pads fühlten sich hochwertiger an, als man vermuten würde. Zudem gefallen mir die Druckpunkte der Tasten. Kommt nicht ganz an das Original ran, aber zumindest recht nah. Das G7 SE kann sogar eigene Profile bezüglich der Tastenbelegung- und Sensibilität speichern. Per Knopfdruck kann man diese bequem wechseln. Der G7 und G7 SE liegen preislich in etwa auf dem Niveau des Original-Controllers, bzw. knapp darüber.

GameSir

Auch eine Switch-Variante gibt es.

 

Auch für unterwegs gibt es was

Leider gibt es die G7-Modelle nicht als kabellose Version. Sonst wäre es, aufgrund des zusätzlichen Funktionsumfangs, vielleicht sogar meine erste Wahl als Standard-Controller. Wer eher nur für PC & Smartphone ein Gamepad sucht, der kann auch das T4 Cyclone oder Pro Modell haben. Diese verwendet man kabellos und bieten ein ähnlich gutes Handling und Feeling. Das präsentierte Portfolio wurde abgerundet durch das X2 Pro, einer Smartphone Halterung für Android zum Zocken, auch Xbox-zertifiziert. Xbox? Man muss nur 1 und 1 zusammenzählen. Natürlich eignet es sich ideal als Smartphone Gamepad für den Xbox Game Pass in der Cloud-Variante. Dazwischen klemmt man einfach sein Smartphone, steckt es in den flexiblen USB C-Port und kann los daddeln. Die Vorrichtung ist relativ robust und fühlte sich zusätzlich auch recht hochwertig an. Wer gerne Games auf sein Mobile Device streamt, findet hier eine durchaus interessante Lösung, auf der das Spielen wirklich angenehm ausfällt.

GameSir

Ideal für den Game Pass ist das X2 Pro.

 

Angebot
GameSir G7 SE Wired Controller für Xbox Series X|S, Xbox One & Windows 10/11, Plug and Play Gaming Gamepad mit Hall-Effekt Joysticks/Hall Trigger, 3.5mm Audio Jack
  • 🎮 Vielseitige Kompatibilität: Unterstützt Xbox Series X/S, Xbox One X/S Konsolen und PC Win10 und höher (einschließlich der Spieleplattform Steam).
  • 🎮 Präzise Steuerung: Verfügt über Hall-Joysticks und Hall-Trigger für ein angenehmes Gefühl, lange Lebensdauer und verbesserte Spielgenauigkeit.
  • 🎮 Plug-and-Play-Komfort: Kabelgebundene USB-Verbindung (abnehmbar) für eine einfache Einrichtung und sofortiges Spielen, ohne dass zusätzliche Treiber erforderlich sind.
  • 🎮 Anpassbares Erlebnis: Inklusive 2 benutzerdefinierten Rücktasten, mit denen Benutzer falsche Auslöser eliminieren und ihr Spielerlebnis verbessern können.
  • 🎮 Eindrucksvolles Gameplay: Bietet einen pulsierenden Vibrationsauslöser und einen asymmetrischen Vibrationsgriffmotor für ein intensives taktiles Feedback.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Fazit zum GameSir-Portfolio

Ich bin ohne besondere Emotionen in den Termin gegangen, war am Ende aber doch positiv überrascht. Die Pads von GameSir bieten mehr Funktionen als die meisten Standard-Controller und fühlen sich zudem richtig gut an! Einziger Wehrmutstropfen: Die Xbox-Variante läuft nur kabelgebunden. Schade. Denn ich hätte tatsächlich gerne eine Wireless-Version. GameSir hat hier einen richtig guten Job gemacht und schlägt die Brücke zwischen Qualität und Funktionalität. Zumindest PC und Mobile Gamer können aber in den Genuss der Wireless-Variante kommen. Falls euch die kabelgebundene Version aber nicht stört, kann ich auch die Xbox-Fassung ausdrücklich empfehlen! Dass es keine Playstation-Variante gibt, liegt allerdings nicht an GameSir. Das ist eher eine leider sehr konservative Linie von Playstation, bzw. Sony.

Christian Koitka (Redakteur)

Christian Koitka
The guy who loves videogames

Teile diesen Beitrag

Like diesen Beitrag

0

Ähnliche Beiträge

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

    Danke für deinen Kommentar!

    Die aktuelle Podcast Folge

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

    Inhalt laden

    Die letzten Beiträge