Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Trending

Vorschau: Pioneers of Pagonia – Der Wuselfaktor ist zurück (gamescom 2023)

Im Februar diesen Jahres stürzte mich ein Spiel in einen Zustand der Trübseligkeit. Die Sieder: Neue Allianzen schaffte es so ziemlich alles nieder zu mähen, was die Reihe einst groß machte. Groß gemacht hatte sie nämlich einst Volker Wertich, der Erfinder der Serie. Und nun saß ich da in meinem Termin zu Pioneers of Pagonia und mein Gegenüber war der besagte Volker Wertich. Nach diesen 30 Minuten wusste ich, worauf ich mich demnächst besonders freuen darf.

 

Ein alter Bekannter

Volker Wertich ist der Erfinder der Siedler-Reihe und auch wenn sein neuestes Werk nicht so heißt, ist es im Prinzip genau das. Ganz im Stile von Die Siedler 2 steht der Fokus ganz klar auf Aufbau-Strategie. Ohne Hektik oder Stress soll man hier seine Stadt hoch ziehen können, Waren produzieren, weiterverarbeiten und Rohstoffe ernten. Das Spiel wurde rund um den Aspekt “Wuselfaktor” gebaut. Die Pioniere kann man bei ihrer Arbeit beobachten oder wie sie die Straßen entlang wandern. Mit der Zeit füllt sich natürlich die Welt mit Pionieren und es kommt zum berühmten Wuselfaktor. Das Bauen selbst schlägt eine Brücke zwischen Effizienz und “schön bauen”. Grundsätzlich hat man alle Freiheiten, doch nicht jede Tat bleibt ohne Konsequenzen. So kann man natürlich Wälder abholzen, um dort etwas zu bauen. Doch nicht nur fehlt dann eine Holzquelle, auch die Zahl der Rehe schwindet, wodurch es schlichtweg weniger Fleisch gibt. Solche Zusammenhänge sind nur ein Beispiel von vielen.

Pioneers of Pagonia

In Pioneers of Pagonia steht der Wuselfaktor ganz oben auf der Haben-Seite.

 

Das Netz aus Warenketten

Das Herzstück ist natürlich das Netz aus Warenketten, die ineinander greifen. Davon gibt es schon jetzt eine ganze Menge. Schon in der Early Access Version gibt es über 70 Waren. More to come. Dabei gibt es auch über 40 Warenketten, somit ist für Komplexität gesorgt. Natürlich gibt es noch weitere Dinge zu berücksichtigen. Auch Straßen müssen errichtet werden. Doch wenn man diese nicht strategisch clever setzt, kommt es irgendwann zu Stau auf den Straßen. Das sieht nicht nur doof aus, es verzögert auch Produktionen und kann für Probleme sorgen. Doch es wird neben weiteren Straßentypen auch noch Lotsen geben, die die Massen koordinieren. Durch Türme und der Produktion von Grenzsteinen lassen sich die jeweiligen Gebiete erweitern. Dabei kann man mit der Zeit schon mal auf das ein oder andere Problem stoßen. Das können mitunter Wildtiere sein, aber auch Banditen. Diese sind aber nur optional. In dem Fall kann es aber auch passieren, dass die Plünderer in die Stadt einfallen und Waren stehlen. Drum sollte man dann für entsprechende Wachen sorgen.

Pioneers of Pagonia

Eine Stadt kann effizient UND schön sein.

 

Eine klare Vision

Es ist aber auch einiges in der Planung oder zumindest im Kreis der Überlegungen. So wird derzeit getestet, wie sich das Verbinden von Gebäuden verhält, etwa wenn man zwei gleichen Typs errichtet. Auch wird darüber nachgedacht, ob man das Wetter irgendwie einfließen lässt, bzw. Tag- und Nachtwechsel. Und da hören die Überlegungen natürlich nicht auf. Der bunte und süß anzuschauende Titel wird so offensichtlich von passionierten Leuten entwickelt, dass man sich allein der Ideen erfreuen kann, die das Spiel noch so mitbringen wird. Ausgiebigen Handel wird es im Übrigen auch nicht geben. Das hat schlichtweg Gründe in Bezug auf das Balancing. Anders als in Age of Empires möchte man nämlich verhindern, dass man einfach eine Ressource farmen kann und diese verkauft, um die anderen frei nach Belieben zu erlangen. Macht Sinn, andernfalls wäre der Wirtschafts- und Produktionskreislauf in Teilen obsolet.

Pioneers of Pagonia

Allein das bunte Treiben zu beobachten kann schon begeistern.

 

Angebot
Mafiti Gaming Tastatur und Maus Set, Kabelgebundenes Tastatur-Maus-Set, LED Hintergrundbeleuchtung QWERTZ (DE-Layout), Regenbogen Farben Beleuchtetung Tastatur und Maus für Gaming und Büro
  • 【Voll funktionsfähig und preisgünstig】Die Rii RK101 Standard-Tastatur mit 105 Tasten, 19 Tasten Anti-Ghosting, abnehmbare Tastenkuppen , Speziell Schlüssel für eine verbesserte Haltbarkeit und taktiles Feedback, RGB Hintergrundbeleuchtung GamingTastatur und Maus bieten ein professionelles mechanisches Gefühl für Gaming und Büro.
  • 【Hochwertige Maus】 Diese Maus bietet eine höhere Empfindlichkeit, schnellere Reaktion und präzisere Bewegung als herkömmliche optische Mäuse. Gaming-Maus DPI: 1200-1600--2400-3200, können Sie schneller oder langsamer wählen. Der niedrige Mausklick reduziert das Rauschen, befreit Sie von Belästigungen und sorgt dafür, dass Sie während der Arbeit konzentriert bleiben.
  • 【 Rainbow LED Hintergrundbeleuchtung】Die Regenbogen Beleuchtete Tastatur und sieben Farben Atmung Hintergrundbeleuchtung Maus für eine tolle Spielatmosphäre ✴ Auch im Dunkeln lässt sich die Tasten alles gut erkennen. ✴ Backlight-Modi: permanente Beleuchtung und Atmung Beleuchtung.
  • 【Benutzerfreundlich】Schnell jede Funktion steuern, Multimedia-Tasten bieten Verknüpfungen zu betreiben. ergonomisches Design, komfortabel zu bedienen.
  • 【Betriebssystem und Garantie】Kompatibel mit Windows 8, Windows 7, Windows Vista oder Windows XP. Wir bieten 24 Monate Garantie und 30 Tage Rückerstattung oder Umtausch-Service.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Fazit zu Pioneers of Pagonia

Das Siedler, das wir nicht bekommen haben. In Pioneers of Pagonia steckt so viel und insbesondere so viel Gutes. Ob es die zahlreichen Warenketten sind, die Dynamik in der Bau-Mechanik oder auch die Liebe zum Detail. Mein Aufbau-Herz schlägt schneller. Das lag während des Termins auf der gamescom nicht nur an den zu vielen Energy Drinks. Denn das neue Werk von Volker Wertich hat einen klaren Fokus, der sich mit all seiner Hingabe als roter Faden durch das Spiel zieht. Ohne Stress zu wuseln, darauf habe ich wieder richtig Lust. Lange müssen wir gar nicht warten, denn eine Demo steht schon sehr bald in den Startlöchern.

Christian Koitka (Redakteur)

 

Fazit zu Pioneers of Pagonia

Nachdem das letzte Siedler eine herbe Enttäuschung war, setze ich Hoffnung in Pioneers of Pagonia. Es sieht knuffig aus und bietet einen krassen Wuselfaktor, der mit der Siedlung immer weiter wächst. Ob mir das fertige Spiel so völlig ohne große Herausforderungen Spaß machen wird, wird sich nach Release zeigen. Trotzdem wirkt das Spiel auf mich jetzt schon so, als würde es viele Fans von Aufbauspielen glücklich machen.

Tobias Mehrwald (Redakteur)

Christian Koitka
The guy who loves videogames

Teile diesen Beitrag

Like diesen Beitrag

0

Ähnliche Beiträge

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

    Danke für deinen Kommentar!

    Die aktuelle Podcast Folge

    Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

    Inhalt laden

    Die letzten Beiträge