Angeschaut: NACON Hardware (gamescom 2022)

Wir alle zocken gerne. Sonst wären wir ja nicht hier. Blöd nur, dass man dafür immer so viel Zeug braucht. Klar, für manche gehört der dicke Gaming-Rechner mit mehr Extras, als ich Finger habe einfach dazu. Für manche reicht die Konsole besser. Aber selbst da braucht es Zubehör wie Controller, Kopfhörer, Taschen, das volle Programm. Oder spielt ihr lieber auf eurem Handy? Aber da wär so ein Controller auch gut, sonst sind die Finger immer im Weg. Wie gut, dass NACON all das bedacht hat und für alle dieser Fälle gerüstet ist. Und ich meine alle.

 

NACON rüstet euch für jede Lage

Beginnen wir mit dem, womit NACON angefangen hat: Controllern. Der Trend geht nämlich vom klassischen Controller zum komplett anpassbaren Pro Controller. Eure Joysticks sind zu hoch/niedrig/dick/dünn oder haben den falschen Bezug? Tauscht sie aus. Ihr habt zu wenig Tasten? Es gibt vier weitere auf der Rückseite. Ihr mögt die Tastenbelegung nicht? Belegt jede Taste so, wie es euch passt. Der Controller ist zu leicht oder zu schwer? Steckt Gewichte zwischen 10 und 16 Gramm in die beiden Griffe. Die einzigen Grenzen sind die, die ihr selbst setzt. Wie Yannick Allaert, Head of Assessoires, im Gespräch mit uns so schön sagte: “Mein Ziel ist ein Controller, der sich wie eine natürliche Verlängerung des Körpers anfühlt.” Ob diese Perfektion wirklich realistisch ist, steht noch in den Sternen, aber diese Controller sind schon nah dran. Ach, und es gibt sie auch mit bunten LEDs im Inneren, natürlich auch programmierbar.

Die Farben könnt ihr in unzähligen Möglichkeiten kombinieren.

 

Ein Arcade Stick für jede Lage

Aber auch ausgefallenere Controller sind im Angebot, wie der Daija Arcade Stick. Auf den ersten Blick sieht es aus wie das Bedienfeld eines Arcade Automaten. Tatsächlich setzt sich aber auch hier der Trend der Anpassbarkeit fort. Ihr könnt nämlich auch hier zwischen zwei Joysticks wählen und jede Taste umbelegen. Aber das können die Controller ja auch. Deshalb könnt ihr hier alle Tasten, die nicht aktiv für ein Spiel gebraucht werden, einfach sperren, damit sie nicht aus Versehen auslösen. Das ist nur eine der Möglichkeiten, die dank der Kooperation mit Profispielerin Kayane eingebaut wurden, denn bei Turnieren kann das schon mal zur Disqualifikation führen. Und wenn euch das alles immer noch nicht reicht – dann macht die ganze Kiste einfach auf und verkabelt alles neu. Die Werkzeuge dafür sind sogar von Haus aus dabei. Die Möglichkeiten sind zahlreich, und falls euch das abschreckt, seid unbesorgt: Es ist auch einsteigerfreundlich. Selbst ich als absoluter Arcade Laie konnte mit dieser Steuerung fast gewinnen. Aber auch nur fast.

Das gute Stück ist nicht gerade klein, aber hat auch viel unter der Haube.

 

Die Nacon RIG Pro Series hat für alle die richtigen Kopfhörer

Aber das alles ist nur der halbe Spaß, wenn wir unser Spiel nicht richtig hören. Dafür gibt es die neue RIG Pro Series mit einer großen Bandbreite an Kopfhörern. Sowohl die 300 Pro als auch die 500 Pro und die 800 Pro Serien sind in verschiedenen und offiziell lizenzierten Versionen erhältlich für Playstation, XBox, Nintendo Switch und PC. Sie alle zeichnen sich dabei durch enorme Leichtigkeit und Bequemlichkeit aus, ihr spürt sie kaum auf dem Kopf. Während die 300 Pro und 500 Pro kabelgebunden sind, ist die 800 Pro Series kabellos über eine kleine Docking Station verbunden, die gleichzeitig als Ladestation funktioniert. Gehört ihr zu der Sorte, die gerne im Frust mit Kopfhörern wirft? Auch darauf ist Nacon vorbereitet, alle drei Serien sind trotz ihrer Leichtigkeit super stabil und flexibel, selbst die Ohrmuscheln können einzeln abgenommen und verstellt werden. Bei der 300 Pro habt ihr am Kabel einen Knopf zum Ausschalten des Mikros und einen Lautstärkeregler am Kopfhörer selbst, bei den anderen beiden könnt ihr das abnehmbare Mikro einfach hochklappen zum Stummschalten. Die 800 Pro geht sogar noch weiter, dort könnt ihr am Kopfhörer die Lautstärke eures Mikrofons regeln und sogar das Verhältnis der Lautstärke von eurem Spiel und eurem Gespräch einstellen. Und das beste: Die ganze Series beginnt schon bei 30€.

Die 300 Pro gibt es in schwarz und in weiß.

 

Und das sind nur die großen Fische

Denn dazu gibt es noch viel mehr. Neben Bluetooth Controllern für euer Smartphone, das ihr ganz sicher und bequem im Controller befestigen könnt, gibt es noch eine ganze Menge an weniger technischem Zubehör. So zum Beispiel das komplette Sortiment von Bigben (falls ihr die Firma kennt), die inzwischen auch zu Nacon gehören. Dabei findet ihr neben Taschen und Hüllen auch Sondercontroller für die Switch, wie zum Beispiel Tennisschläger. Oder ihr geht in eine ganz andere Richtung und deckt euch mit Weckern, Lampen und anderem Merchandise ein. Die Auswahl ist wirklich riesig, egal, was ihr sucht.

 

Nacon Rig 500 PRO HA Atmos, Gaming-Headset, schwarz, Uni
  • RIG 500 PRO HA ATMOS
  • Welche komponenten sind im lieferumfang des produkts enthaltenen: Kopfhörer Dolby Atmos Prepaid-Aktivierungscode
  • Marke: Nacon
  • Herkunftsland: CN

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

  • Angeschaut: NACON Hardware (gamescom 2022)
    Fazit zu Nacon Hardware

    Ich war erst ein wenig besorgt, denn ich bin vorsichtig gesagt nicht gerade ein Hardwareexperte. Entsprechend überrascht war ich nicht nur von dem breiten Angebot, sondern auch von der Zugänglichkeit. Ihr müsst kein Experte oder Profi sein, um mit Nacons Produkten etwas anfangen zu können. Selbst wenn ihr keine Ahnung habt, könnt ihr einfach zugreifen und loslegen. Es ist für alle etwas dabei, und es ist für alle verständlich. Wenn ihr hier nicht fündig werdet, dann weiß ich auch nicht.

    Lennart Hoffmann, Redakteur
Share This Post
Lennart
Geschrieben von Lennart Hoffmann
diskutiert mit Tarantino über Trinkgeld.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!