Splatoon 3 – Diese Neuerungen warten auf euch!

Am 09. September 2022 ist es endlich soweit und mit Splatoon 3 erscheint ein neuer Farbklecks – äh Titel auf euren Bildschirmen. Kleckskriegveteranen dürften so ziemlich wissen, was sie ungefähr erwartet, aber auch für neue Tintlinge bietet der neuste Ableger einen guten Einstieg. Welche Neuerungen im Vergleich zu Splatoon 2 auf euch warten, haben wir einmal für euch zusammengestellt.

 

An die Tinte – fertig – los!

Für alle, die bisher noch nicht viel mit den Tintlingen am Hut hatten, folgt hier eine wirklich sehr kurze Einführung. Selbst, wenn man mit Splatoon bisher wenig bis keine Berührungspunkte hatte, reicht im Grunde ein kurzes Video, um die Grundzüge des Spiels zu verstehen: In Teams wird eine Arena mit verschiedenen Utensilien und Waffen in der eigenen Teamfarbe möglichst vollgekleckst und das gegnerische Team davon abgehalten es euch gleichzutun. Bei Splatoon handelt es sich also im Grunde kurzgesagt um einen Multiplayer-Shooter in seinem ganz eigenen Style.

In Splatoon 3 wird es, ebenso wie im Vorgänger, einen Solo-Story-Modus und mehrere Online-Multiplayer-Modi geben. Wer den Vorgänger gespielt hat, wird hier nichts vermissen, denn alle Funktionen finden sich auch im neusten Teil wieder. Damit Teil 3 aber auch seine Daseinsbereichtigung hat, wird es natürlich ein paar Neuerungen geben, die das Ganze Prinzip noch einmal etwas aufhübschen und ihm eine neue Würze verleihen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Tintlinge in neuem Gewand

Natürlich kommt ein neuer Teil nicht ohne neue Outfits und Waffen daher. Diese sollen ab Veröffentlichung alle drei Monate hinzugefügt- und der spielinterne Katalog aktualisiert werden. Neben einem neuen Aussehen wird es auch neue Waffen wie eine Art Bogen oder Katana-ähnliche Waffen namens Splatana geben, mit denen ihr eure Gegner niederfegen könnt. Auch auf neue Spezialwaffen könnt ihr euch freuen – so kommen mit Haihammer, Tranktank und Schauerwelle drei kreative neue Möglichkeiten ins Spiel mit denen ihr die Oberhand gewinnen könnt, wenn ihr sie klug einsetzt. Beispielsweise könnt ihr mit dem Tranktank in schwierigen Momenten eure Mitstreitenden mit neuer Energie versorgen oder mit der Schauerwelle in Gruppenkämpfen kontinuierlichen Schaden an umliegenden Gegnern verursachen.

Ebenso könnt ihr euch beim Aussehen eures Charakters etwas mehr austoben, denn neben den allseits bekannten und beliebten Tintlingen könnt ihr auch ihre oktopusartigen Vertreter wählen und beliebig anpassen. Wer sich wieder auf das TentaCool-Duo freut wird leider enttäuscht, denn dieses Mal werdet ihr von Surimi Syndicate begrüßt. Das Trio besteht aus Muri, Mako und Mantaro und wird künftig die gerade vorherrschenden Arenen im bekannten Splatville-Nachrichten-Stil präsentieren. Neu ist auch der Schnapperchenmarkt, der mit seinen bunten Graffitis auffällt. Dort könnt ihr auch euren eigenen Spind dekorieren, der euer neues Aushängeschild sein wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Solo-Kampagne Die Rückkehr der Mammalianer und Neuerungen im SplatNet

Viel ist zur Kampagne bisher nicht bekannt außer, dass ihr in die Rolle von Nr. 3 schlüpft und euch nicht nur dem Kampf gegen die furchterregenden Oktarianer stellt, sondern auch allerhand Geheimnissen auf den Grund geht. So geht ihr dem Flauschplasma, Alterna und der Verbindung zwischen ihnen auf die Spur. Vermutlich können wir hier einen ähnlichen Umfang, wie auch zu Zeiten von Splatoon 2 erwarten.

Ebenso wird auch in der Nintendo Switch Online-App ein neues Update für das SplatNet einziehen. Mit dem SplatNet 3 könnt ihr dann wie gehabt eure Statistiken einsehen und exklusive Gegenstände sowie Hintergrundbilder abstauben. Neu ist auch das Reisetagebuch Shrimpsons Reiseblog mit dem ihr nicht nur interagieren könnt, sondern auch dann und wann Souvenirs von seinen Reisen erhalten könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Revierkämpfe, wie wir sie kennen?

Neben einer überarbeiteten Lobby werden natürlich auch die bekannten Multiplayer-Modi wieder einziehen. So könnt ihr euch wieder auf die Revierkämpfe, Herrschaft, Turm-Kommando, Muschelchaos, Salmon Run, Operation Goldfisch und die Rangkämpfe freuen – Letztere heißen nun allerdings Anarchie-Kämpfe. Alle Modi werden leicht überarbeitet und bieten vielleicht den ein oder anderen Twist, um das Spielgefühl etwas aufzufrischen.

Zusätzlich dazu sollen X-Kämpfe, für die ihr einen sehr hohen Rang im Anarchie-Kampf-Modus erlangen müsst, und die Ligakämpfe, an denen ihr alle zwei Stunden teilnehmen könnt, hinzugefügt werden. Letztere orientieren sich an euren Ergebnissen in den Anarchie-Kämpfen. Insgesamt soll es für die Revierkämpfe zur Veröffentlichung 12 verschiedene Arenen geben.

Völlig neu hingegen ist der Spielmodus Revierdecks. Hierbei handelt es sich um 1 gegen 1 Spieler-Duelle, bei denen ihr mit Karten die Oberhand über das Spielfeld gewinnen müsst. Auf den Karten sind tetris-artige Formen abgebildet, mit denen es den Gegner zu übertrumpfen gilt. Die dazugehörigen Karten könnt ihr im Spiel sammeln, wobei es rund 150 verschiedene geben soll.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Worauf wir uns in Splatoon 3 noch freuen können…

Neben einem kostenpflichtigen DLC soll das Spiel, wie auch sein Vorgänger, mindestens die folgenden zwei Jahre mit neuen Inhalten versorgt werden. Auch die beliebten Splatfests werden zurückkehren und das sogar bombastischer als je zuvor, denn es werden nicht nur wie gewohnt zwei Teams gegeneinander antreten, sondern gleich drei.

In der ersten Hälfte des Splatfests wird ein vier gegen vier Revierkampf gespielt – die drei besten Teams treffen sich dann in der Halbzeit zu einem Dreifarbkampf wieder. Bei diesem startet das erstplatzierte Team mittig in der Arena, während die zweit- und drittbesten an den Seiten starten.

Auch neu ist, dass ihr, während ihr auf Mitspieler*innen wartet, in einen Übungsraum verfrachtet werdet, in dem ihr euch austoben und die Zeit vertreiben könnt. Zusätzlich wird Splatoon 3 auch amiibo unterstützen, sodass ihr Figuren der Splatoon-Kollektion einscannen könnt. So erhaltet ihr besondere Ausrüstungssets und könnt Fotos mit euren Figuren im Spiel machen.

Wer jetzt Blut geleckt hat, kann sich den Spaß auch einmal in Action im Rahmen der vergangenen Nintendo Direct ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Und? Freut ihr euch auch so sehr drauf, euch wieder mit euren Freunden in die Farbschlacht zu stürzen?

Splatoon 3 + Switch Online 3 Monate [Download Code]
  • Erlebe spannende 4-gegen-4-Farbschlachten und miss dich in den verschiedensten Arenen mit Familie, Freunden oder Spielern auf der ganzen Welt.
  • Neue Moves - Mit einem Starter schraubst du dich gekonnt in die Luft, mit einer Tintenfischrolle rettest du dich, wenn du in der Patsche sitzt, und mit einem Wandsprung flutschst du tintenbekleckstes Mauerwerk hoch und springst oben weiter!
  • Neue Waffen - Mit neuen und modifizierten Waffen und Spezialwaffen kannst du allerhand ausrichten. Wie wäre es zum Beispiel mit dem bogenartigen Tri-Stringer oder dem rollenden Krabbenpanzer? Auf alle Waffen aus früheren Spielen kannst du natürlich auch zurückgreifen!
  • Mitgliedschaft für einen einzelnen Account mit einer Laufzeit von 90 Tagen.
  • Online-Spiel: Spiele im Team mit deinen Freunden oder tritt gegen Rivalen aus aller Welt in Nintendo Switch-Titeln an, die diese Funktion unterstützen, darunter Mario Kart 8 Deluxe und Splatoon 2.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Share This Post
Alex
Geschrieben von Alexander Schürlein
hüpft als Erster ins Metal Legion Moshpit.
Deine Meinung?
10

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!