Angeschaut: Kukoos – Lost Pets (gamescom 2022)

Kukoos – Lost Pets sieht auf den ersten Blick nach einem einfachen 3D-Plattformer aus. Dabei sollte man sich aber nicht in die Irre führen lassen. Denn auch wenn das Entwicklerstudio Petit Fabrik erst seit wenigen Jahren besteht und mit diesem Titel sein Debüt feiert, so sind die Köpfe dahinter schon seit langem in der Spielebranche tätig. Entsprechend bringen auch die kleinen verlorenen Tierchen der liebenswerten Kukoos einige neue Kniffe mit sich. Ganz so klassisch wird es also doch nicht.

 

Den Kukoos sind die Tiere ausgebüxt

In Kukoos – Lost Pets habt ihr eine eigentlich ganz einfache Aufgabe: findet eure Tierchen wieder. Das ist leider leichter gesagt als getan, denn die sind durch den großen Kukoo-Baum in euer gesamtes Universum abgehauen und haben sich in die eine oder andere brenzlige Lage gebracht. Auf der Suche nach euren kleinen Freunden erlebt ihr die verrücktesten Abenteuer in den unterschiedlichsten Welten. Von bunten Tropeninseln bis hin zu den Dächern der Großstadt ist alles dabei. Ähnlich abwechslungsreich sind auch eure kleinen Begleiter, von denen es insgesamt fünf Stück zu retten gibt. Diese geben euch nämlich einzigartige Fähigkeiten. So könnt ihr mit ihrer Hilfe zum Beispiel durch die Luft gleiten oder eine kleine Plattform über euch erschaffen, um euch in Sicherheit zu bringen. Damit solltet ihr jedes noch so schwere Rätsel überstehen. Und wenn euch diese Hilfe nicht reicht, dann holt eure Freunde dazu und rettet mit bis zu vier Spielern eure Haustiere gemeinsam.

Ihr könnt mit bis zu vier Spielern die bunte Welt der Kukoos erkunden.

 

 

Them's Fightin' Herds
  • Das wildeste Vierbeiner-Kampfspiel aller Zeiten
  • Optimierte Kämpfe – Kampfmechaniken mit 4 Tasten, Magiesystem, starke Super-Attacken und ein „Juggle Decay“-System, um unendliche Kombos zu verhindern.
  • Story-Modus – Erlebe ein episodisches Abenteuer voll Erkundung, herausfordernder Kämpfe, Minispiele und Bosskämpfe!
  • Lokaler Modus und Online-Spielersuche – Kämpfe offline gegen deine Freunde oder stürze dich in weltweite Kämpfe mit GGPO-Rollback-Netcode.
  • Tutorial und Trainingsmodi – Lerne in geführten Tutorials die Grundlagen, übe im Trainingsraum mit detaillierten Daten deine Kombos, stelle in vorgefertigten Komboherausforderungen dein Können auf die Probe oder erstelle eigene Herausforderungen und teile sie mit Freunden.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

  • Angeschaut: Kukoos – Lost Pets (gamescom 2022)
    Fazit zu Kukoos - Lost Pets

    Ich bin ehrlich, Kukoos – Lost Pets ist nicht mein Favorit dieser gamescom. Das liegt aber zu 100 Prozent an mir, und keineswegs am Spiel selbst. Denn das ist ein wirklich amüsanter kleiner 3D-Plattformer, mit knuffigen Charakteren, bunten Welten, coolen Fähigkeiten und nicht zu unterschätzenden Rätseln. Wenn euch das anspricht, dann steht einem spaßigen Abend mit Freunden und kurzweiliger Unterhaltung nichts im Wege.

    Lennart Hoffmann, Redakteur
Share This Post
Lennart
Geschrieben von Lennart Hoffmann
diskutiert mit Tarantino über Trinkgeld.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!