Die Sims 4 – Neues Feature der sexuellen Orientierung

Die Sims 4 ist ja seit jeher bekannt dafür, dass ihr dort eure Sims so gestalten könnt wie ihr wollt. So können dort seit Ewigkeiten gleichgeschlechtliche Sims heiraten und seit Die Sims 4 kann sogar seperat die Zeugungsfähigkeit vom sozialen Geschlecht unterschieden werden. Doch offenbar wollen die Entwickler noch mehr Diversität ins Spiel bringen.

 

Sexuelle Orientierung bald in Die Sims 4

In einem Tweet hat der offizielle Account von Die Sims angekündigt, dass Simmer bald ihre Sims noch weiter individualisieren können. EA stellt dabei auf seiner Seite die neuen Änderungen umfangreich vor. So sollt ihr bei der Erstellung eines Sim in Zukünft auswählen können an welchem Geschlecht euer Sim sexuell interessiert ist. Zu unterscheiden ist davon dann die Frage an welchem Geschlecht der Sim romantsich interessiert ist. Zu guter Letzt kann außerdem ausgewählt werden, ob der Sim sich noch ausprobiert und sich im Laufe des Spiels die Orientierung herausstellt, oder ob er sich sicher ist und niemals als mit dem ausgewählten Geschlecht flirten oder intim wird.

Wer gerne asexuelle oder aromantsiche Sims erstellen möchte kann die jeweiligen Kästchen auch einfach frei lassen. Die Entwickler sprechen zudem selber an sich bewusst zu sein, dass sie bislang nur binäre Geschlechtsidentitäten zur Auswahl stellen. Das läge an den technischen Schwierigkeiten bei der Implementierung. Mit dem Update zu den verschiedenen Pronomen habe man jedoch einen Schritt in die richtige Richtung getan und wolle in Zukunft auch andere Geschlechtsidentitäten abbilden.

Auf Twitter freuen sich einige Fans bereits riesig über die neue Möglichkeit der Repräsentation. Kritiker werfen EA jedoch vor sich einfach nur einen Regenbogen Anstrich geben zu wollen, schließlich war vor dem Update die sexuelle Orientierung eines Sim egal, da es keinerlei Grenzen gab. Ob das Update einen zufrieden stellt sei jedem selbst überlassen, faktisch erscheint es jedoch bald mit der Veröffentlichung des neuen Inhalts Highschool-Jahre, welcher jedoch nicht gekauft werden muss um die neuen Feature zu sexuellen Orientierung zu nutzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Titelbild: © Electronic Arts

Quelle: Electronic Arts

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Tobias Mehrwald
entkommt in unter fünf Minuten aus der Unterwelt.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!