Podcast: Der Pride Month – Queere Inhalte in Filmen und Spielen | Bis zur Glotze (Folge 78)

Es ist endlich wieder Juni! Für den Pride Month haben sich unsere Redakteure verschiedene Serien, Filme und Games angeschaut, die queere Stories erzählen oder einfach die Community repräsentieren. Während sich Ann-Kathrin die Pride Sammlung von Disney Plus angeschaut und Julia sich durch diverse Netflix Serien gestreamt hat, stellt Tobias einige Games mit queeren Inhalt vor.

Podcast zum Pride Month:  Queere Inhalte in Filmen und Spielen | Bis zur Glotze (Folge 78)

 

Ist das mit dem Pride Month denn noch notwendig? Ja!

Seit der Einführung der Ehe für alle wird ja oft gefragt ob es denn jetzt nicht mal langsam gut sei, schließlich darf man doch jetzt auch gleichgeschlechtlich heiraten. Warum der ganze Aufriss? Mit einem kurzen Schlenker zu Kriminalstatistik von 2021 zeigt Ann-Kathrin jedoch, wie wichtig Aufklärung und Repräsentation heute leider immer noch sind.

Neben der mehr oder weniger geglückten Pride Sammlung von Disney Plus stehen die beiden Serien Heartstopper und First Kill von Netflix im Fokus. Mit einem schwulen und lesbischen jungen Paar in den Hauptrollen erfreuen sich beide Serien internationaler Beliebtheit und für Heartstopper wurde bereits eine zweite Staffel angekündigt. Abgesehen von einigen Verfehlungen diverser Firmen wie Disney wird außerdem der sehr inklusive Charaktereditor von Cyperpunk 2077 vorgestellt.

 

Moderation: Julia Dohm

Redaktion der Sendung: Ann-Kathrin Günther, Tobias Mehrwald

Abonniert uns einfach auch direkt bei  SpotifyGoogle Podcastsbei iTunes oder per RSS!

Habt ihr Anregungen, Kritik oder Wünsche für  “Bis zur Glotze“? Dann lasst es uns wissen und schreibt eure Meinungen in die Kommentare oder direkt per Mail: podcast@liesie-media.de.

Share This Post
Geschrieben von Christian Koitka
The guy who loves videogames
Deine Meinung?
20

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!