Resident Evil Village – Neues DLC für Oktober angekündigt mitsamt interessanter Neuerungen

Auch ohne offizielle E3 reißen die Gaming-Nachrichten dieser Tage nicht ab. Diesmal sorgte Capcom in einer hauseigenen Show für diverse Neuigkeiten. Unter anderem drehte es sich um den Erfolgshit Resident Evil Village, welcher von vielen als eines der besten Horrorspiele der vergangenen Jahre gefeiert wurde und mit über 6.1 Millionen verkauften Kopien ansehnlich oft über die Ladentheke ging. Bereits im vergangenen Jahr kündigten die Entwickler:innen Zusatzinhalte für das schaurige Abenteuer an, im Rahmen der Show gab es jetzt endlich konkrete Details und einen Release-Termin obendrauf.

Winter is Coming to Resident Evil Village

Das erste DLC von Village hört auf den Namen “The Winter’s Expansion” und soll am 28. Oktober dieses Jahres erscheinen. Für all jene unter euch, die nicht zu den 6.1 Millionen Käufer:innen zählen, soll eine Versionen des Videospiels auf den Markt gebracht werden, welches das DLC gleich mit beinhaltet. Innerhalb der Erweiterung soll ich alles um Rose drehen, das wohl berühmteste Baby aus Village und Tochter von Ethan. Dabei soll die Geschichte 16 Jahre nach den Ereignissen des Hauptteils spielen und sich mit dem Erwachsenwerden von Rosemary und ihrem Umgang mit ihren fürchterlichen Fähigkeiten beschäftigen. In einem verzweifelten Versuch, ihren Fluch aufzuheben, dringt sie in das Bewusstsein eines Megamyceten ein. Diese albtraumhafte Umgebung soll den Hauptschauplatz des DLCs liefern und verspricht eine verdrehte Albtraumwelt zu werden. Aufmerksame Zuschauer des ersten Trailers sollten sofort bemerkt haben, dass sich Rosemary Winters aus der Third-Person-Perspektive zu steuern scheint. Und ja, dieses Feature soll mit dem DLC eingeführt werden und bezieht sich dabei nicht nur auf die Erweiterung. Auch das Hauptspiel könnt ihr in dieser klassischen Resi-Perspektive nochmals erleben.

Zu guter Letzt wurde noch der Mercanaries-Modus angekündigt. Dieser stellt eine Art Mini-Spiel innerhalb der Reihe dar und war bereits in einigen Ablegern von Resident Evil zu finden. Für Village wird das Ganze “The Mercanaries Additional Orders” getauft und bietet die für den Modus übliche Kost: Tötet eine Masse an Gegner so schnell ihr könnt. Dabei gibt es verschiedene Schauplätze und vor allem einen illustren Cast an Resident Evil-Legenden. Ihr wollt in die Haut von Chris Redfield, Karl Heisenberg oder sogar Alcina Dimitrescu höchstselbst schlüpfen? Dann ist der Mercanaries-Modus genau für euch gedacht. Achso, Resident Evil Re:Verse, der Resi-Multiplayer-Modus, soll ebenfalls am 28. Oktober erscheinen und allen Besitzer:innen von Resident Evil Village ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt. Fans der Reihe sollten sich dieses Datum also definitiv im Kalender markieren.

Angebot
Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]
  • Fan-Service Resident Evil Re:Verse – Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Serie, wird Resident Evil Village Zugang zu dem kostenlosen Mehrspieler-Erlebnis Resident Evil Re:Verse ermöglichen. In diesem Dankeschön an alle treuen Fans treffen beliebte Resident Evil Charaktere in 4 bis 6-Spieler Deathmatches in bekannten Resident Evil Spielwelten gegeneinander an.
  • Neue Feinde und bekannte Gesichter – In der Rolle von Ethan Winters begegnen Spieler einer Vielzahl neuer Gegner, die das rätselhafte Dorf bewohnen, und erleben jeden Nahkampf und jede schreckliche Verfolgungsjagd aus der Ego-Perspektive. Chris Redfield, ein legendärer Held der Resident Evil-Serie, scheint bei seinem Auftritt in Resident Evil Village finstere Motive zu haben, wird Ethan dem Albtraum entkommen?
  • Ein lebendiges Dorf – Das Dorf ist mehr als nur eine mysteriöse Kulisse für die spannenden Ereignisse des Spiels. Vielmehr ist es ein eigenständiger Charakter mit eigenen Geheimnissen, die Ethan aufdecken und denen er entkommen muss und macht den achten Teil der Serie zum Survival-Horror-Erlebnis der Extraklasse. Dank der der RE Engine im Zusammenspiel mit der Leistungsfähigkeit der neuen Konsolengeneration erscheint das Dorf und seine Umgebung grafisch in bisher nie gesehenem Detailreichtum.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Capcom Showcase

Share This Post
Maximilian Apel
Geschrieben von Maximilian Apel
Unity. Precision. Perfection.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!