Ghost of Tsushima – Filmadaption erhält kreative Verstärkung

Sony Pictures und PlayStation Productions haben den Drehbuchautor für ihre kommende Verfilmung des beliebten Videospiels Ghost of Tsushima bekannt gegeben. Demnach wird Takashi Doscher, preisgekrönter Autor und Regisseur, das Drehbuch für den Film schreiben.

Team um Ghost of Tsushima-Verfilmung bekommt kreative Verstärkung

Es gibt neue Infos zu der geplanten Verfilmung des beliebten Spiels Ghost of Tsushima. Demnach übernimmt Takashi Doscher in dem Projekt die Rolle des Drehbuchautors. Zu Doschers jüngsten Projekten gehört unter anderem die Sci-Fi-Romanze Only mit Freida Pinto (Mowgli) und Leslie Odom Jr. (Mord im Orient Express) in den Hauptrollen.
Somit erhält das ohnehin schon starke Team mit Doscher einmal mehr kreative Verstärkung. Denn es ist bereits bekannt, dass Chad Stahelski der Regisseur der Ghost of Tsushima-Verfilmung sein wird. Dieser wird zusammen mit Alex Young und Jason Spitz das Projekt über die Produktionsfirma 87Eleven Entertainment produzieren. Zu den Vertretern von PlayStation Production gehören Asad Quizilbash und Carter Swan. Zudem wird Sucker Punch Productions als ausführender Produzent fungieren, wobei Peter Kang das Studio vertritt.

Preisgekröntes Abenteuer im Japan des 13. Jahrhunderts

Das Open-World-Spiel Ghost of Tsushima wurde vom Videospielentwickler Sucker Punch Productions entwickelt und von Sony Interactive Entertainment im Jahr 2020 veröffentlicht. Es erzählt die Geschichte von Jin Sakai, einem Samurai im Japan des 13. Jahrhunderts, der die Insel Tsushima vor mongolischen Angreifern schützen muss. Das Action-Adventure-Spiel folgt dem Samurai-Meister auf seinem Weg über die Insel, wobei er Verbündete und Guerillakämpfer rekrutieren muss, um die Insel von dem Mongolenführer Khotun Khan zurückzuerobern.
Die Reaktionen auf das Spiel waren allgemein positiv und es wurde schnell zu einem Fan-Favoriten. Außerdem wurde die wunderschöne Grafik des Spiels von den meisten Kritikern gelobt. Während der Preisverleihungssaison erhielt es mehrere Nominierungen und gewann mehrere Preise für seine Grafik, seinen Ton und seine Gesamtproduktion.

Kooperation bereits jetzt erfolgreich

Die Zusammenarbeit zwischen Sony Pictures und PlayStation Productions hat in diesem Jahr einen guten Start hingelegt. Die erste Produktion, die aus dieser Partnerschaft hervorging, war die Verfilmung von Uncharted, die mit einem Einspielergebnis von über 300 Millionen Dollar ein Kassenschlager war. Eine Fernsehserie zu The Last of Us ist ebenfalls in Produktion und wird voraussichtlich auf HBO ausgestrahlt.

Die Neuigkeiten über das wunderbare Kreativteam hinter den Kulissen und die Chance, Jin in Aktion zu sehen, werden viele Fans mit Spannung auf den Film warten lassen.

Angebot
Ghost of Tsushima [PlayStation 4]
  • Jin Sakai muss mit den Samuraitraditionen brechen, den Weg des Geisteseinschlagen und einen unkonventionellen Krieg um die Freiheit von Tsushima führen.
  • In diesem Open-World-Action-Adventure durchstreifst du riesige Landschaften und weites Gelände, um komplexe Charaktere zu treffen, auf alte Sehenswürdigkeiten zu stoßen und die verborgene Schönheit von Tsushima zu entdecken.
  • Fordere Gegner in packenden Samuraikämpfen mit deinem Katana heraus, meistere den Bogen gegen ferne Bedrohungen und entwickle Tarntaktiken.
  • Jetzt vorbestellen und Boni sichern:- Digitaler Mini-Soundtrack von Ghost of Tsushima, Dynamisches Design „Ghost of Tsushima – Jin“ und Avatar „Ghost of Tsushima – Jin“

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: collider
Titelbild: © Sony Interactive Entertainment

Share This Post
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!