Nintendo Switch Sports – Eine Liebeserklärung an den Vorgänger

Es gehörte zu DEN Neuankündigungen der Nintendo Direct vom 09. Februar 2022: Nintendo Switch Sports erscheint am 29. April 2022 für die Nintendo Switch! Es dauerte nicht lange, bis wahre Fans die ikonische Musik wiedererkannten, die sie zum ersten Mal beim Vorgänger Wii Sports hörten. Ich persönlich habe mich bei der Ankündigung von Nintendo Switch Sports direkt 15 Jahre zurückversetzt gefühlt. All die wohligen Erinnerungen an eines der ersten Spiele, das ich für die fabelhafte Nintendo Wii gespielt habe, kamen mir wieder ins Gedächtnis. Betrachtet den folgenden Text deshalb bitte nicht als Review zu Wii Sports. Es wird viel mehr ein Schwelgen in Erinnerungen an all das, was der erste Titel der Sports-Reihe so großartig gemacht hat. Also bewaffnet euch mit Wii-Fernbedienung und Nunchuk, denn es geht los. Und nicht die Handgelenksschlaufe vergessen!

 

Alles begann an Weihnachten 2007

Ich weiß es noch, als wäre es gestern gewesen. Vor sage und schreibe 15 Jahren bekam ich an Weihnachten meine aller erste eigene Heimkonsole geschenkt. Als Nesthäkchen in der Familie musste ich mich lange Zeit mit dem zweiten Controller meiner älteren Brüder zufrieden geben. Oftmals blieb mir auch nur die Rolle des Zuschauers über, wenn sich meine Brüder am Gamecube oder dem N64 vergnügten. Doch all das sollte sich schlagartig ändern. Unter dem Weihnachtsbaum lag Wider Erwarten die Nintendo Wii. Und es kam noch besser: Mit Wii Sports bekam ich gleichzeitig auch mein erstes eigenes Konsolenspiel. Ich hätte nicht glücklicher sein können.

Starten wir mit einem kurzen Zahlencheck: Wii Sports ist mit rund 83 Millionen verkauften Einheiten das mit Abstand meist verkaufte Wii-Spiel. Unter anderem schlägt es Mario Kart Wii, Super Smash Bros. Brawl und Mario Galaxy um Längen. Doch damit nicht genug! Laut den Angaben von Nintendo ist Wii Sports das meistverkaufte Videospiel überhaupt, welches lediglich auf einer Plattform erschienen ist. Gut, zugegeben: Ein Teil seines Erfolges hat Wii Sports mit Sicherheit der Tatsache zu verdanken, dass es in den USA und in Europa beinahe mit jeder Nintendo Wii mitgeliefert wurde. Nichtsdestotrotz ändert das nichts daran, dass Wii Sports ein großartiges Spiel war und hier ist wieso:

Bowling war mit Abstand die beste Sportart. © Nintendo

 

Ein Spaß für Jung und Alt

Wii Sports hat sich vor allem durch seinen Charme und seiner Zugänglichkeit für alle Altersklassen einen Platz in meinem Gamer-Herzen verdient. Als eines der ersten Spiele konnte Wii Sports durch die innovative Bewegungssteuerung der Wii-Fernbedienung glänzen. Die Steuerung war so Intuitiv, dass selbst meine Eltern, als absolute Nicht-Gamer, sehr viel Spaß mit Wii Sports hatten. Es kam in unserer Familie immer häufiger vor, dass eine Partie Bowling entschieden hat, wer den Abwasch erledigen muss. Für diese Erinnerung, an gemeinsame Gaming-Erlebnisse mit meinen Eltern, bin ich Wii Sports äußerst dankbar.

Landwirtschafts-Simulator 19: Platinum Edition - [PC]
  • Fahren Sie über 380 authentische Landwirtschaftsmaschinen von mehr als 100 großen Marken
  • Bauen Sie alle möglichen Feldfrüchte an, darunter Sonnenblumen, Sojabohnen, Weizen, Zuckerrohr
  • Ernten Sie Ihre Felder ab und verkaufen Sie die Erzeugnisse
  • Versorgen Sie Ihr Nutzvieh wie Schweine, Kühe, Schafe, Hühner und Pferde
  • Reiten Sie Ihre eigenen Pferde und erkunden Sie weitläufige Landschaften

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Doch auch ohne die Nostalgie-Brille aufzuhaben, muss man sich einfach eingestehen, dass Wii Sports für ein kostenlos beigelegtes Spiel eine ganze Menge geboten hat. Die Sportsimulationen zu Tennis, Golf, Boxen, Baseball und Bowling waren da erst der Anfang. Die Highlights waren hier definitiv die Trainingsmissionen, die mich immer wieder auf eine persönliche Highscore-Jagd geschickt haben. Egal ob es darum ging, Zielscheiben mit einem Tennisball zu zerschlagen, Sandsäcke beim Boxen zu vermöbeln oder eine immer größer werdende Anzahl von Pins beim Bowling abzuräumen: Der Trainingsmodus von Wii Sports war eine hervorragende Idee.

Wie viele Zielscheiben habt ihr geschafft? © Nintendo

 

Vorfreude auf das was kommt

Rückblickend hat Wii Sports für zahlreiche schöne Erinnerungen in meinem Gamer-Leben gesorgt. Allein das Gefühl eine Sportart so gut zu beherrschen, dass hinter meinem Mii-Namen das Wort „Pro“ in Klammern steht, machte mein damaliges Ich mächtig stolz. Und auch wenn eine gut funktionierende Bewegungssteuerung und interessante Spielmodi heutzutage nichts Neues mehr sind, löst Nintendo Switch Sports ein Gefühl der Vorfreude bei mir aus. Denn endlich kann ich meiner Familie und meinen Freunden auch online zeigen, wer der Bowling-Profi ist!

Na gut, Spaß beiseite. Ich persönlich freue mich sehr darüber, dass Wii Sports nach Wii Sports Resort und Wii Sports Club einen Nachfolger für die Nintendo Switch erhält. Und ich bin gespannt darauf, ob mich Nintendo Switch Sports in einen ähnlichen Bann ziehen kann, wie es der Vorgänger geschafft hat. Allzu lange müssen wir alle ja zum Glück nicht mehr warten. Denn Nintendo Switch Sports erscheint bereits am 29. April 2022 für die Nintendo Switch.

 

Titelbild: © Nintendo

Share This Post
Redaktionsteam-Lukas-Runde-Foto-2021
Geschrieben von Lukas Runde
Egal ob Mario oder Donkey Kong - Hauptsache Hyrule!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!