Elden Ring – Mehrere Enden bestätigt

Das vielerwartete Open-World-Epos Elden Ring soll insbesondere beinharte Souls-Veteranen glücklich machen. Wie unlängst bestätigt wurde, wird die Geschichte unter anderem mehrere Enden unterstützen.

Im Kern weiterhin ein Soulslike

Im Rahmen der digitalen gamescom in der vergangenen Woche hat Entwickler FromSoftware einige neue Eindrücke zum heißbegehrten Action-Spiel Elden Ring veröffentlicht. Und damit nicht genug, ausgewählte RedakteurInnen erhielten sogar die Möglichkeit einer exklusiven Demo-Version beizuwohnen, die insbesondere auf das Gameplay eingeht.

Wie Entwickler Yasahiro Kitao im Interview verriet, werde Elden Ring Fans der „Soulsborne“-Titel wohl sehr glücklich machen. Ihm zufolge habe man zahlreiche kleine Verbesserungen ins Spiel integriert, im Kern wäre die Formel aber weiterhin gut erkennbar. Kampfsystem und auch der Schwierigkeitsgrad seien aber weiterhin an frühere Projekte angelehnt. Auch die Hub-Welten, das Schnellreise-Feature und die NPCs feiern wieder ihr Comeback.

Darüber hinaus habe man an der Narrative des Werks gearbeitet. Man wolle mit Elden Ring eine verzweigte Geschichte erzählen, die sogar gleich mehrere Enden mit sich bringen soll. Das steigert nicht zuletzt natürlich auch den Wiederspielwert der Kampagne und soll SpielerInnen gleichermaßen dazu anregen, die Welt gründlich zu erkunden. Anders als noch in seinen direkten Vorgängern wird FromSoftwares neustes Projekt aber nicht nur auf environmental Storytelling setzen, sondern will die Geshichte dieses Mal auch viel direkter präsentieren.

Mit Blick auf die offene Spielwelt haben sich die Verantwortlichen gleich ein großes Vorbild als Ziel gesetzt: Man hat sich ganz bewusst am Genre-Primus The Legend of Zelda: Breath of the Wild orientiert und wolle dessen Stärken auch in Elden Ring einarbeiten. Nichts zuletzt desswegen könnte die finale Spielzeit von SpielerIn zu SpielerIn stark variieren:

„Wir sind zwar noch dabei, die endgültige Spielzeit zu testen und herauszufinden. Wir glauben jedoch, dass dies von Spieler zu Spieler sehr unterschiedlich sein wird. Je nachdem, welche Art von Route sie durch die Welt nehmen und was sie alles entdecken.“

Elden Ring erscheint bereits am 22. Januar 2022 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S.

Quelle: VG247

Share This Post
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
10

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.