SPIEL’21 – Größte analoge Spielmesse findet trotz Corona statt und das müsst ihr beachten

Leider ging die aktuell grassierende Corona-Pandemie auch an der weltweit größten Messe für analoge Spiele nicht vorbei. Die SPIEL’20 fand im vergangenen Jahr als digitales Event statt. Doch umso erfreulicher ist die Nachricht, dass die Messe in diesem Jahr wieder Besucher zulassen darf.

Die Messehallen der SPIEL’21 werden vom 14. bis zum 17. Oktober 2021 ihre Pforten öffnen. Von Donnerstag bis Samstag ist es Besuchern möglich, von 10 bis 19 Uhr die neusten Brettspielhits zu sehen. Am Sonntag schließt die Messe eine Stunde eher. Doch wie kann eine Messe während der Corona-Pandemie stattfinden? Wir verraten euch, was ihr für den Messebesuch wissen müsst.

 

Eingeschränkter Zutritt

Natürlich darf es zu keinen Menschenmassen wie in den Jahren zuvorkommen. Die Gesundheit aller Messebesucher soll an oberster Stelle stehen. Deshalb dürft ihr die Messehallen nur betreten, wenn ihr gegen COVID-19 immunisiert seid. Das heißt, dass ihr beim Eintritt einen gültigen Nachweis (digitaler oder analoger Impfausweis) vorlegen müsst, der besagt, dass eure vollständige Impfung länger als 14 Tage her ist. Habt ihr einen digitalen Impfnachweis, wird nur der entsprechende QR-Code gescannt und ihr könnt sofort rein. Falls ihr nur den gelben analogen Impfausweis habt, müsst ihr mit längeren Wartezeiten rechnen, da die Überprüfung händisch vonstattengeht.

Alternativ zählen Besucher als immunisiert, wenn ihre letzte Corona-Infektion nicht länger als 6 Monate her ist oder zwar länger als 6 Monate her ist, sie aber schon ihre erste Impfung erhalten haben. Die Ergebnisse müssen PCR-bestätigt sein. Falls ihr noch nicht dazu gekommen seid, euch vollständig gegen COVID-19 impfen zu lassen oder dies aus anderen Gründen nicht vorhabt, gibt es trotzdem eine Möglichkeit, die SPIEL‘21 zu besuchen. Ihr müsst beim Eintritt einen Negativtest vorweisen, der innerhalb der letzten 48 Stunden gemacht wurde. Habt ihr diesen Test noch nicht machen können, keine Sorge: Die Messehallen stellen ihre eigene Teststation zur Verfügung.

 

Um die Messehallen nicht zu überlasten, wird es einen kontrollierten Einlass geben.

 

Vorsicht ist geboten

Doch auch innerhalb der Messehallen müsst ihr euch an das geltende Recht halten. Es ist beispielsweise Pflicht, einen medizinischen Mund- und Nasenschutz innerhalb der Messehallen zu tragen. Das gilt sowohl für Besucher als auch für Aussteller. Das gleiche gilt ab einem Alter von 6 Jahren. Kinder, die jünger sind, müssen diesen Schutz nicht tragen. Die Messeveranstalter appellieren zudem an die Fairness aller Besucher. Solltet ihr euch krank fühlen und Erkältungssymptome aufweisen, bitten euch die Veranstalter, euch zuhause auszukurieren. Außerdem gilt weiterhin ein Sicherheitsabstand von 1,50 m, damit sich das Virus nicht so schnell verbreiten kann. Es ist zudem ratsam, sich die Hände in regelmäßigen Abständen zu desinfizieren, indem ihr beispielsweise euer eigenes Desinfektionsmittel mitnehmt oder vor Ort auf den Toiletten eure Hände mit Seife wascht.

Um nicht zu viele Besucher auf das Gelände zu lassen, achten die Veranstalter bereits im Vorfeld darauf, nicht zu viele Tickets zu verkaufen. In einem Facebook-Post bestätigten die Veranstalter, dass es die Tickets nur digital im Vorverkauf geben wird. Es wird keine Tickets vor Ort an den Kassen geben und es werden nur Tagestickets verkauft. Die Dauerkarten der letzten Jahre fallen weg, um eine bessere Übersicht darüber zu haben, wie viele Personen pro Tag auf dem Gelände sind. Wenn eine bestimmte Personenanzahl erreicht ist, wird das digitale Kontingent nicht mehr aufgestockt. Doch wer keine Karte erwischen sollte, kann sich immer noch auf der SPIEL digital umsehen.

 

Auf der SPIEL gibt es einiges zu bestaunen.

 

Das erwartet euch auf der SPIEL‘21

Die Tickets für die SPIEL’21 werden Ende August 2021 freigeschaltet, also in wenigen Tagen. Der entsprechende Guide, mit dem ihr euch auf der Messe zurechtfinden könnt, wird etwa 14 Tage vor dem Messebeginn hochgeladen.

Zum Schluss noch ein paar Links, die euch helfen werden, euch besser zurechtzufinden:

Eintritt- und Zutrittsvoraussetzungen vor Ort

Aussteller Übersicht

Cosplay Bereich

Zugang und Countdown zur SPIEL Digital

Und? Wen von euch werden wir vor Ort antreffen? Oder genießt ihr das Spektakel lieber wieder von euren Sofa aus?

 

Share This Post
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.