Releasevorschau – Diese Videospiele erscheinen in der Kalenderwoche 30.2021

Der Juli verabschiedet sich in unserer Releasevorschau noch mal mit einem gewaltigen Batzen an Spielen. Die Meisten davon sind natürlich in die Kategorie Indie zu stecken, das macht sie ja aber keinesfalls zu schlechteren Videospielen. Also schauen wir mal auf die riesige Auswahl an Titeln, die euch diese Woche zur Verfügung stehen werden.

Eine Menge Spiele in der Releasevorschau

 

Jeder weiß, was er bekommt, wenn er einen Titel der Warriors-Reihe spielt und so ist es auch mit dem fünften Teil dieser Reihe.

 

  • Alchemic Cutie (PC, XSX) – 27. Juli

Ein kleines entspannendes Rollenspiel, bei dem ihr farbige Schleimmonster und andere Zutaten sammelt und euch in der Alchemie versucht.

 

Ein Top-Down-Action-RPG, bei dem ihr euch in einer Gruppe gegen Kreaturen der nordischen Mythologie wehren müsst.

 

Endlich erlebt auch der Westen die Geschichten von Ryuichi Naruhodo, einem Vorfahren von Phoenix Wright, der im 19. Jahrhundert in der Meji-Ära als Anwalt tätig ist.

 

  • Hell Let Loose (PC, PS5, XSX) – 27. Juli 2021

Ein weiteres Kriegsspiel, welches den zweiten Weltkrieg thematisiert.

 

  • Winds & Leaves (PS VR) – 27. Juli

Eure Aufgabe in diesem VR-Spiel ist es, die Flora eurer Umgebung wieder aufleben zu lassen.

 

Ein von Fans lange herbeigesehnter Nachfolger zum Action-JRPG auf dem Nintendo DS.

 

  • Chernobylite (PC, PS4, PS5, Xbox One, XSX) – 28. Juli

Erneut dient der explodierte Kernreaktor und das verseuchte Gebiet von Chernobyl als Schauplatz für ein Videospiel, diesmal in Form eines Survival-Horror-Actiontitels.

 

  • Final Fantasy Pixel Remaster (PC, Mobile) – 28. Juli

Die ersten drei Final Fantasy-Spiele wurden von einem Pixel-Artist aufgehübscht und werden nun neu veröffentlicht. Teile 4 bis 6 folgen noch.

 

  • The Forgotten City (PC, PS4, PS5, Xbox One, Switch) – 28. Juli

Ein Timeloop-Mordmystery-Thriller in einer antiken Stadt.

 

  • Unbound: Worlds Apart (PC, Switch) – 28. Juli

Ein 2D-Metroidvania, welches vom Stil und der magisch wirkenden Atmosphäre stark an die Ori-Spiele erinnert.

 

  • Blaster Master Zero 3 (PC, PS4, Xbox One, Switch) – 29. Juli

Ein Action-Retro-Titel, bei dem ihr in einem Mechanzug Roboter abknallen müsst.

 

  • The Ascent (PC, Xbox One, XSX) – 29. Juli

Ein Top-Down-Sci-Fi-RPG in einem Cyberpunk-Setting, welches ihr entweder alleine oder im Koop bewältigen könnt.

 

  • Reshaping Mars (PC) – 29. Juli

Wenn wir schon in der realen Welt nicht den Mars bevölkern können, dann tun wir es halt in dieser Aufbau-Simulation.

 

  • Eldest Souls (PC, PS4, PS5, Xbox One, XSX, Switch) – 29. Juli

Der Name verrät es bereits, hier haben wir ein Soulslike, bei dem ihr in der Top-Down-Ansicht gegen mächtige Bosse antretet.

 

  • Escape from Naraka (PC) – 29. Juli

Ein First-Person-Action-Platformer, bei dem ihr aus einem mystischen Tempel entkommen müsst.

 

  • Horror Tales: The Wine (PC, PS4, PS5, Xbox One, XSX, Switch) – 30. Juli

Ein Horrorspiel, das euch auf eine fiktive mediterrane Insel schickt, wo ihr nach einem Virus euren Ängsten ausgesetzt seid.

 

  • Bustafellows (PC, Switch) – 30. Juli

Eine Visual Novel mit viel Romantik und Mord.

 

Und das war die Releasevorschau. Bei der riesigen Auswahl an Spielen muss doch sicher etwas für euch dabei gewesen sein, oder? Wer weiß, wann wir mal wieder eine so vollgepackte Releasevorschau haben werden. Teilt uns gerne mit, was ihr davon spielen werdet.

NEO: The World Ends with You (Playstation 4)
  • Die langersehnte Fortsetzung von The World Ends with You ist endlich da!
  • Tauche in ein lebhaft illustriertes Shibuya ein, das mit Stil, Musik und Monstern zum Leben erwacht
  • Sammle und setze hunderte Psych-Fähigkeiten ein, um gegen surreale Bedrohungen zu bestehen
  • Untersuche die Welt um dich herum und schlage das Spiel der Reaper, um zu überleben
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.