BlizzCon 2021 – Event fällt dieses Jahr aus

Trotz einer verbesserten Impf-Situation beherrscht die Corona-Pandemie immer noch unseren Alltag, so auch die BlizzCon 2021. Blizzard musste das Event für dieses Jahr nun absagen. Die Gründe erläuterte das Unternehmen in einem Brief an die Fans. Erst im kommenden Jahr wird es wohl eine hybride Lösung geben.

BlizzCon 2021 scheitert an den Folgen von Corona

Wie auch bereits im letzten Jahr haben es Messen und öffentliche Veranstaltungen schwer. Aufgrund der Auswirkungen von Corona sind solche Events nicht, bzw. nur unter enorm beschränkten Bedingungen umzusetzen. Darin begründet sich auch das diesjährige Aus für Blizzards hauseigenes Event. Trotz dass es erst im November stattgefunden hätte, waren die Unabwägbarkeiten zu groß. Dennoch lässt Blizzard auch etwas Hoffnung aufkommen. Für Anfang nächsten Jahres plane man eine hybride Lösung. So wolle man digitale Inhalte mit eingeschränkten Präsenzangeboten kombinieren. Diesbezüglich wird es aber erst zu einem späteren Zeitpunkt diesen Jahres Infos geben.

Offener Brief des Executive Producers geht auf die Entscheidung ein

In einem offenen Brief wandte sich Blizzard an die Fans und begründete die Entscheidung ausführlich. Dabei geht es auch um den organisatorischen und logistischen Aufwand, den eine solche Veranstaltung mit sich bringt. Den kompletten Wortlaut möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Liebe Blizzard-Community,

ich hoffe, es geht euch allen gut. Die Vorgaben in Kalifornien für Versammlungen und persönliche Treffen entwickeln sich stetig weiter und auch die Pandemielage ist weltweit in ständigem Wandel. Angesichts dieser Tatsache haben die Teams bei Blizzard darüber beraten, was das für eines der Events bedeutet, das wir alle am meisten vermissen: die BlizzCon. Einige von euch fragen sich sicherlich, wie es mit ihren eigenen Plänen aussieht, quer durchs Land zu reisen oder gar den Ozean zu überqueren und ihre Freunde, Familie und Community-Kollegen in Kalifornien zu treffen. Deshalb wollen wir euch heute über unsere Entscheidung informieren, dieses Jahr keine BlizzCon zu veranstalten.

Der Aufbau der BlizzCon als Präsenzveranstaltung ist eine epische und komplexe Angelegenheit, die viele Monate der Vorbereitung benötigt. Das gilt nicht nur für uns, sondern auch für die vielen Produktionspartner, Esportsprofis, Moderatoren, Entertainer, Künstler und anderen Kooperationspartner, mit denen wir gemeinsam lokal und weltweit an den einzelnen Bereichen der Veranstaltung arbeiten. Die anhaltende Komplexität und die vielen Unsicherheiten der Pandemie wirken sich negativ auf unsere Planungsmöglichkeiten an vielen dieser Fronten aus. Letztendlich haben wir nun den Punkt überschritten, an dem wir noch die Art von Event auf die Beine stellen könnten, die wir euch im November bieten wollten.

Allerdings möchten wir auch nicht zu viel Zeit verstreichen lassen, bevor wir uns alle wieder treffen. Deshalb planen wir in der Zwischenzeit ein globales Event für Anfang des nächsten Jahres. Dafür kombinieren wir eine Online-Show im Stil der letzten BlizzConline mit kleineren Präsenzauftritten und halten euch auf dem Laufenden, sobald unsere Pläne Gestalt annehmen.

Wir freuen uns sehr darauf, wieder mit euch allen gemeinsam zu feiern. Bis dahin sehen wir uns in Azeroth, der Scherbenwelt, Sanktuario und all den anderen Welten, die wir unser Zuhause nennen.

– Saralyn Smith, Executive Producer der BlizzCon

Blizzard-Geschenkkarte 20 EUR | PC Code
  • Mit Ihrem Blizzard-Guthaben können Sie digital Blizzard-Spiele, Gegenstände und Dienstleistungen erwerben.
  • Oder verschenken Sie diese Karte und bereiten Sie jemand anderem Spielfreude mit dem Blizzard-Spiel seiner Wahl.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Blizzard

Share This Post
Geschrieben von Christian Koitka
Redakteur im Bereich: Games
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.