Releasevorschau – Diese Videospiele erscheinen in der Kalenderwoche 9.2021

Neuer Monat, neue Releasevorschau, neue Spiele. Zu Beginn hält sich der März ein wenig zurück, spendiert uns aber immerhin mal wieder ein paar Indie-Perlen. Darauf kann man sich in der Gamingszene zumindest verlassen: Wenn die großen Spiele auf sich warten lassen, sorgen die Indie-Titel dafür, dass wir trotzdem was zum Zocken haben. Ein wenig Ablenkung, wenn man trotz des schönen Wetters nichts groß unternehmen kann.

Der  März mit Indie-Start in der Releasevorschau

 

  • PixelJunk Raiders (Stadia) – 1. März

Ein 3rd-Persion-Action Adventure mit Roguelike-Elementen, bei dem ihr auf einem fremden Planeten gegen allerlei Alien-Getier kämpfen müsst. Einer der wenigen Stadia-exklusiven Titel.

 

  • Monster Jam Steel Titans 2 (PS4, Xbox One, PC, Switch, Stadia) – 1. März

Wenn ihr ein Fan von Monstertrucks seid, dann ist dieses Spiel bestimmt etwas für euch.

 

Ein weiterer Eintrag in die beliebte Farmingsimulation, die nach einem Rechtsstreit um die Namensrechte jetzt parallel zu der Story of Seasons-Spielereihe läuft und von einem neuen Team entwickelt wurde.

 

  • Neptunia  Virtual Stars (PS4, PC) – 2. März

Bekämpft mit Anime-Mädchen im Takt der Musik Antifans im diesem Rhythmus-Beat’em’Up.

 

  • Maquette (PC, PS4, PS5) – 2. März

Ein Puzzlespiel, in dem die Spielwelt winzig klein und gleichzeitig riesig groß ist. Eine außergewöhnliche Ausgangsposition für trickreiche Knobeleien.

 

  • Scrapnaut (PC) – 3. März

Ein Top-Down Survival-Spiel mit Basenbau und Steampunk-Elementen.

 

  • Loop Hero (PC) – 4. März

Es lässt sich ziemlich schwer beschreiben, welchem Genre dieses Spiel zuzuordnen ist. Es ist ein Retro-Deck Building-Roguelike-RPG mit Storyelementen. Ein ambitionierte Genremix also.

 

  • Everhood (PC, Switch) – 4. März

Ein abgefahrenes Retro-RPG mit außergewöhnlichem Kampfsystem. Dieses Abenteuer wird so wirsch, darauf kann man sich gar nicht wirklich vorbereiten.

 

  • The Climb 2 (PC, Oculus) – 4. März

Ihr klettert mal wieder in der Ego-Ansicht unterschiedliche Fassaden hoch. Steile Wände, hohe Berge oder gar Wolkenkratzer, jedes hohe Objekt lässt sich erklettern.

 

Und das war die Releasevorschau vom Anfang März. Wie startet ihr spieletechnisch in den neuen Monat? Lasst es uns gerne wissen.

 

Harvest Moon: Eine Welt [Nintendo Switch]
  • Nintendo HARVEST MOON: EINE WELT Switch USK: 0
  • Inhalt: 1 Stück

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.