Gotham Knights – Koop soll ohne Grinding auskommen

Gotham Knights ist zwar kein neues Arkham-Spiel, soll aber Fans der Reihe ansprechen. Dieses Mal wird Koop ein wichtiger Faktor in Gotham City sein. Doch wie funktioniert in dem Fall das Level-System?

Gotham Knights mit vier Helden

Wie bereits bekannt ist, wird es im kommenden Game von WB Games Montreal ein Level-XP-System geben. Das bedeutet, dass eure Helden im Laufe des Spiels immer stärker werden und neue Fähigkeiten erlernen. Doch wie passt das zu dem Koop-Modus?

Wie die Producerin Fleur Marty in einem Interview nun erklärte, soll es nicht zu ausartenden Grinding-Sessions kommen. Vielmehr leveln die vier Helden im Hintergrund weiter – auch wenn ihr sie nicht nutzt. Es ist also nicht notwendig jeden einzelnen Charakter separat hochzuleveln.

Auch das Kampfsystem wurde zugunsten des Koop’s verändert und angepasst. Trotzdem sollen auch Fans der Arkham-Reihe Gefallen an dem neuen Gameplay finden. So soll es weiterhin Parallele zu den vergangenen Teilen geben und sich somit vertraut anfühlen. Insgesamt wird es aber in vielerlei Hinsicht anders sein, erklärte Marty.

Gotham Knights soll im Laufe dieses Jahres für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC erscheinen.

Gotham Knights

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Quelle: GamesRadar+

Share This Post
Geschrieben von Fabian Konschu
Redakteur im Bereich: Games Hört am liebsten Radio Los Santos
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.