Steam Cloud Gaming – Dataminer findet Hinweise auf neuen Streaming-Dienst

Während Google mit Stadia und Microsoft mit xCloud je einen Streaming-Dienst für Games veröffentlicht haben, könnte Valve nun nachziehen. Game-Streaming gilt trotz neuer Konsolen als zukunftsweisende Technologie. Somit besteht auch der Verdacht, dass Valve einen solchen Dienst für Steam bringen könnte. Nun tauchen aber erste konkretere Hinweise auf.

Hinweise für Steam Cloud Gaming tauchen im Steam-Code auf

Der Dataminer Pavel Djundik hat den Code des Steam-Clients genauer unter die Lupe genommen. Die Beta-Version von Steam liefert Referenzen für einen Streaming-Service und enthält Anzeichen einer zeitlich begrenzten Testphase. Bereits Ende vergangenen Jahres sind solche Hinweise im Code aufgetaucht. Valve hat bisher jedoch keinerlei Informationen zu einem solchen Angebot veröffentlicht. Aufgrund der aktiven Konkurrenz würde eine solche Entwicklung sicherlich Sinn machen. Schließlich beherbergt Steam den Großteil der PC-Gamer und hätte somit eine große potenzielle Kundschaft. Zudem hat Google Stadia nach wie vor noch Anlaufprobleme und auch xCloud von Microsoft steckt noch in der Beta-Phase. Wir dürfen also gespannt sein, was sich in zukünftigen Steam-Codes verbirgt und was Valve in Zukunft zu dem Thema verkünden wird.

 

Quelle: Pavel Djundik via Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.