Final Fantasy XIV – Team gibt Einblicke in die Entwicklung

Zusätzlich zum neusten Patch 5.2 bringt das Team hinter Final Fantasy XIV die erste Folge einer sechsteiligen Entwicklertagebuch-Serie auf YouTube heraus. Diese gibt euch tiefe und interessante Einblicke hinter die Kulissen und interessantes Hintergrundwissen.

Die Folgen sind etwa 10 Minuten lang und haben verschiedene Überthemen, sodass man schon direkt ganz gut einschätzen kann, ob einen der Inhalt interessiert oder nicht. Geleitet werden die Beiträge von Mitarbeitern der verschiedenen Fachbereiche.

Das erwartet euch im ersten Teil des Entwicklertagebuchs von Final Fantasy XIV

Die erste Folge dreht sich rund um die Lore und Narration des Spiels und gibt verschiedenste Einblicke in die Vorgänge ihrer Entwicklung. Hierbei erfahrt ihr auch vieles über die verschiedenen Inspirationen und Tipps und Tricks, die das Team dabei unterstützt haben.

Mit dabei sind in dieser Folge Naoki Yoshida (Producer und Director), Banri Oda (World Lore Creator und Main Scenario Writer) und Natsuko Ishikawa (Main Scenario Writer). Das Video ist auf Japanisch mit deutschen, englischen, französischen, spanischen und italienischen Untertiteln.

Final Fantasy XIV - A Realm Reborn Pre-Paid Card
  • 60 Tage lang Final Fantasy XIV - A Realm Reborn spielen

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Square Enix

Share This Post
Geschrieben von Alexander Schürlein
Leitender Lektor für Games, Movies, Hardware seit Februar 2020.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.