Resident Evil – Erste Inhalte der Netflix-Serie geleakt

Netflix gab nun offenbar unbeabsichtigt erste Details zur Resident-Evil-Serie bekannt.

Umbrella im Mittelpunkt?

Allem Anschein nach hat Streaming-Dienst Netflix eine erste kurze Story-Zusammenfassung seiner unangekündigten Resident-Evil-Serie veröffentlicht. Kurz nach bekannt werden, entfernte das Unternehmen den entsprechenden Teaser-Text wieder, sorgte damit aber natürlich für Aufsehen.

Der Twitter-Account von Resident Evil Wiki sicherte die gelekaten Informationen rechtzeitig. Demzufolge heißt es:

Die Stadt Clearfield, MD, stand seit langem im Schatten von drei scheinbar unabhängig voneinander agierenden Kolossen – der Umbrella Corporation, dem stillgelegten Greenwood Asylum und Washington, DC.

Heute, 26 Jahre nach der Entdeckung des T-Virus, werden die Geheimnisse der drei im Zuge der ersten Anzeichen des Ausbruchs offenbart.

Glaubt man dem Inhaltstext, werden das Unternehmen Umbrella sowie der tödliche T-Virus im Vordergrund der Geschichte stehen. Bleibt also zunächst einmal abzuwarten, wann Netflix die Serie offiziell ankündigt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quelle: Resident Evil Wiki

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!