PlayStation Now – Vorerst keine First-Party-Titel zum Launch

Nachdem Microsoft mit dem hauseigenen Service Xbox Game Pass derzeit Erfolge feiert, fokussiert sich auch Sony auf den eigenen Abo-Dienst. Die Streaming Plattform PlayStation Now wird offensichtlich derzeit noch einmal ausgebaut, bezüglich einem Feature wird man dem Redmonder Konkurrenten vorerst aber noch hinterherlaufen.

PlayStation Now nicht direkt mit Exklusiv-Titeln

So bietet Microsoft den Abonnenten von Game Pass bereits seit geraumer Zeit First-Party-Titel parallel zum Release an. Spieler, die also für den Dienst bezahlen, können sich im Rahmen des recht günstigen Abonnements die Vollpreis-Titel zum Launch herunterladen. Bislang war dies beim Konkurrenten PlayStation Now nicht möglich. Exklusiv-Titel erscheinen normalerweise erst Monate bzw. Jahre nach dem Release auf der Streaming-Plattform. Nun äußerte sich Jim Ryan, CEO von Präsident von Sony Interactive Entertainment, zum Thema und erklärte, dass man dies vorerst auch nicht ändern wird. Die Qualität der eigenen Produkte soll laut Ryan einfach zu groß und wertvoll sein als dass man diese Spiele direkt im Abo-Dienst anbieten möchte. God of War soll demnach vorerst nur eine Ausnahme bleiben, andere Top-Titel aus dem Hause Sony werden also zukünftig erst viel später auf der Streaming-Plattform zu finden sein.

Quelle: Gamereactor

Share This Post
Geschrieben von Jennifer Engelhardt
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.