Nintendo Switch Lite – 3DS soll nicht ersetzt werden

Mit der Ankündigung der Nintendo Switch Lite liegt eine Tatsache eigentlich sehr nah: Die Ära des 3DS ist zu Ende. Die neue Konsole des Hauses ist im Grunde ein Handheld, welcher nicht mit dem TV verbunden werden kann. Nintendo-Boss Doug Bowser sagte nun jedoch, dass man das bei Nintendo anders sehe. Die Switch Lite werde keinesfalls den 3DS ersetzen.

Wie lange ist der 3DS noch notwendig, wenn die Nintendo Switch Lite günstiger wird?

Solange noch ein Bedarf an 3DS-Geräten ist, werde man das System nicht aufgeben, so Bowser. Was genau das bedeuten mag, muss jeder für sich selbst auslegen. Wirtschaftlich macht es durchaus Sinn, derzeit noch am 3DS festzuhalten. Während die Switch Lite zwar genauso viel kostet wie der beste 3DS, so kostet der 2DS nur knapp 80€, perfekt für Familien mit Kindern. Vermutet wird jedoch, dass sich das Ganze ändern wird, sollte der Preis der Switch Lite sinken. Zumal es kaum neue Titel für den 3DS gibt, auf der E3 wurde nicht ein einziger vorgestellt.

Quelle: theverge

Maarten Cherek
Geschrieben von
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.