Friendly Fire – Vierte Ausgabe brachte über 880.000€ ein

Am 8. Dezember vergangen Jahres fand zum vierten Mal das Friendly Fire-Event statt, ein Charity-Event mit diversen bekannten deutschen Streamern. Nun sind die offiziellen Zahlen veröffentlicht worden, insgesamt wurden 887.491,81€ für den guten Zweck eingenommen. Auch am Ende diesen Jahres soll wieder mit witzigen Spielchen und Aktionen Geld für gemeinnützige Organisationen gesammelt werden.

Friendly Fire-Spenden gehen u.a. an Depressionshilfe, Tiernotrufe und Krebshilfe

Gronkh, Pietsmiet, PhunkRoyal, sie alle waren bei Friendly Fire 4 mit dabei und halfen, die über 880.000€ für gute Zwecke einzunehmen. Diese gingen unter anderem an die deutsche Krebshilfe, Tiernotruf.de und die deutsche Depressionshilfe. Insgesamt erhielt jede Einrichtung somit 146.070,13€. Natürlich möchte die Gruppe auch in diesem Jahr wieder Geld für den guten Zweck sammeln, stattfinden wird die fünfte Ausgabe des Events am 7. Dezember diesen Jahres.

Quelle: Pressemitteilung

 

Maarten Cherek
Geschrieben von
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.