Just Cause 4 – Offiziell mit Release im Dezember 2018 angekündigt, Gameplay

Square Enix kündigte gestern Abend während der Xbox Pressekonferenz ihren neusten Titel der Just Cause-Reihe, Just Cause 4 an. Rico Rodriguez kehrt in Just Cause 4 natürlich mit seinen drei Markenzeichen zurück: Fallschirm, Wingsuit und Grapple Hook, welcher mit neuen Funktionen verbessert wurde und jetzt komplett individuell anpassbar ist.

Just Cause 4 im Gameplay-Trailer von der E3

Just Cause 4 spielt in der fiktiven, südamerikanischen Welt von Solís und hebt die Zerstörung und die Physik der Serie auf ein neues Niveau – unter anderem durch die Einführung von Tornados und anderen, extremen Wetterereignissen. Das Spiel unterstützt vier unterschiedliche Regionen: Regenwald, Grasland, Alpen & Wüste.

„Wir haben alles genutzt, was die Spieler in unseren vorherigen Spielen liebten, brandneue Features hinzugefügt, die Physik verbessert und den Kern des Gameplays verbessert. Wir haben das bisher größte Just Cause-Erlebnis geschaffen.“, sagt Francesco Antolini, Game Director bei Avalanche Studios. „Die Einführung des extremen Wetters verändert das ganze Spiel – Spieler haben so etwas noch nie in einem Videospiel gesehen. Wir haben vollkommen physisch simulierte Tornados, Blizzards, Sandstürme und Platzregen geschaffen, die das Spiel auf sehr direkte Weise beeinflussen. All dies ist jetzt dank unserer brandneuen Apex Engine möglich.“

Just Cause 4 erscheint am 4. Dezember 2018 für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheint.

 

Quelle: Square Enix via Pressemeldung

Share This Post
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.