Overwatch – Explodierende Buffs für Junkrat

Es könnte wieder richtig krachen in den Foren, denn viele Buffs oder Nerfs von Champions im Spiel sorgen immer wieder für Disskusionen unter den Spielern. Schnell werden Aufschreie wie “Der Champion ist zu stark” oder “Das macht den Helden zu schwach” groß. Im Endeffekt kann man nur sagen, dass sich am Ende alle uneinig sind. Dieses haben sich die Entwickler mit dem irren Explosionsfreak Junkrat auseinander gesetzt und ihm ein paar Buffs spendiert. Principal Designer Geoff Goodman meldete sich nun im offiziellen Overwatch Forum zu Wort und erklärte das schon einige Zeit intern an den Änderungen von Junkrat herumprobiert wird. Das bedeutet nun auch, dass die Änderungen wohl bald auf dem PTR spielbar sein dürften.

Junkrat erhält folgende Änderungen:

  • Der Schaden von “Ferngezündete Mine” wurde auf 90 reduziert und der Cooldown auf 4 Sekunden gesenkt.
  • Die Ferngezündete Mine erhält eine zusätzliche Aufladung
  • Junkrats Falle macht nun Schaden von bis zu 110

Daraus resultieren folgende Kombos:

  • Falle+Mine = 200 Schaden
  • Granate+Mine = 210 Schaden
  • Somit ist die Falle nun tödlicher
  • Die Doppelminen können nicht dafür genutzt werden um 200 Hp Schaden zu verursachen.
  • Granate + Mine stellen nun eine häufigere und effizientere Kombo dar.
  • Junkrats Fortbewegungsmöglichkeiten erhöhen sich stark, da die ferngezündete Mine nun alle 4 Sekunden genutzt werden kann.

Hierbei sticht vorallem die zusätzliche Aufladung der ferngezündeten Mine heraus. Diese Änderung eröffnet eine ganz neue Spielweise von Junkrat, somit kann diese dafür genutzt werden, dass Junkrat in der Luft Doppelsprünge ausführt oder einen fliegenden Champion wie Pharah oder Mercy aus der Luft holt. Desweiteren gab Goodman bekannt, dass das Team an der Überarbeitung von Junkrats Ulti arbeitet, hier plant man den Kamikaze Reifen entweder schneller zu machen oder ihm mehr Lebenspunkte zu verpassen. Wie die entgültigen Änderungen aussehen werden, bleibt aber noch offen, sicher ist bisher nur das das Team viel Spass beim testen ihrer bisherigen Ideen hatte.

 

Quelle: battle.net

 

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!