Nintendo – NX-System wird nicht auf der E3 vorgestellt

Es ist noch immer unklar, um was es sich bei Nintendos angekündigter NX-Plattform eigentlich handelt. Bereits im März hatte Nintendo-Chef Satoru Iwata bestätigt, dass hinter geschlossenen Türen an einem neuen System gearbeitet würde, welches den Namen “NX” trägt. Bisher sind keinerlei andere Informationen durchgesickert, außer dass das System möglicherweise ohne Regiolock auskommen soll.

Jetzt teile Iwata in einem Gespräch mit Investoren mit, dass man in diesem Jahr überhaupt nicht mehr mit einem Statement, oder einer Vorstellung des “NX”-Systems zu rechnen bräuchte. Auch zu der Hardware oder möglichen Veröffentlichungsterminen werden derzeit keine Angaben gemacht. Wer also gehofft hatte, auf der E3 mehr über Nintendos neues System zu erfahren, wird sich wohl leider noch gedulden müssen. Da müssen wir wohl oder übel das Jahr 2016 abwarten.

Zudem teilte Iwata mit, dass auf der E3 ebenfalls keine Angaben zu dem “Quality of Life”-Programm gemacht würden und auch keine Mobile-Titel vorgestellt werden.

 

Quelle: Kotaku

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.