Nintendo TVii – Kommt nicht mehr für Europa

Lange ließ Nintendo in Europa auf den hauseigenen Streamingdienst Nintendo TVii warten. Leider hat sich die Geduld nicht ausgezahlt – Nintendo haben das Projekt für Europa nun gänzlich vom Tisch genommen. Als Grund werden Lokalisierungsprobleme genannt:

Due to the extremely complex nature of localising multiple television services across a diverse range of countries with varied licensing systems, regrettably we have taken the decision not to launch the Nintendo TVii service within the European region

Es würde es sich also nicht lohnen, den immensen Lokalisierungsaufwand für den europäischen Markt durchzuführen. Die Meldung erinnert an ähnliche Entscheidungen seitens Nintendo: Erst vor kurzen hat Nintendo ebenfalls einen Markt – den brasilianischen – aufgrund Kostenabwägungen für die Zukunft außen vor gelassen. Komplett leer sollen wir aber nicht ausgehen: Der Nintendo Anime Channel soll europäischen 3DS-Usern ermöglichen, Serien wie Pokémon, Kirby, oder Inazuma Eleven zu streamen.

Quelle: Nintendo

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.