Miitomo – Nintendos erstes Smartphone-Game enthüllt

Miitomo – Nintendos erstes Smartphone-Game enthüllt

Vor wenigen Stunden kündete Nintendo auf der Pressekonferenz des Investorentreffens sein ersten Spiel für Smartphone und Tablet an. Hierbei handelt es sich um das Spiel Miitomo, das im März 2016 kostenlos zum Download bereit stehen wird. Natürlich wird es hier kostenpflichtige Add-Ons geben, mit denen ihr das Spiel erweitern könnt. Weitere vier Spiele sollen laut Nintendo kostenpflichtig sein und bis März 2017 über unsere Handys laufen. Eine Werbekampagne für Miitomo soll bereits ab den Weihnachtsferien laufen.

In „Miitomo“ könnt ihr euer eigenes Mii kreieren und mit anderen Miis interagieren, auch, wenn ihr gerade nicht am Handy spielt. Dies soll schüchternen Menschen helfen, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, so Firmenchef Kimishima. „Nintendo werde versuchen Möglichkeiten zu schaffen, um Menschen, die davor zurückschrecken, Dinge über sich selbst zu teilen, eben doch dazu zu ermutigen“, so Shinya Takahashi. Ob es sich bei Miitomo somit um ein Spiel oder eher um eine Kommunikationsplattform handelt, das bleibt fraglich.

Zu den fünf Smartphone-Spielen äußerte sich Kimishima folgendermaßen: „Die fünf Smartphone-Spiele werden und sollen nicht die Hälfte des Umsatzes ausmachen“, so Kimishima. „Nintendo habe das Ziel, Smartphones zu verwenden, um den Wert der eigenen Marken zu steigern, damit sich die Verkäufe von Software und Hardware erhöhen können.“ Abseits von der Kollaboration mit DeNA arbeitet Nintendo gemeinsam mit ThePokemon Company am Pokémon-Mobile-Titel Pokemon Go, das den Spieler über Augmented Reality mit seiner unmittelbaren Umgebung und dem Spiel interagieren lassen will.

Zudem wurde den Fans versichert, dass man bisher mit vollster Konzentration am 3DS und der WiiU tüftelt. Wer sich trotzdem schon einen ersten Einblick in Miitomo sichern möchte, dem wollen wir folgendes Video nicht vorenthalten:

 

Quelle: Japan Realtime

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Jasmin Paskuda
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games