Angespielt: Mira and the Legend of the Djinns (gamescom 2022)

In Mira and the Legend of the Djinns erforscht ihr als Yuba die Geheimnisse rund um den letzten Djinn, Mira. Wir durften auf der gamescom 2022 das Metroidvania im klassischen 2D-Stil einmal anspielen.

 

Der letzte Djinn

In Mira and the Legend of the Djinns schlüpft ihr in die Rolle von Yuba, Schatzjäger und Entdecker, der durch das alte Königreich des Gefallenen Amazgesh streift. Auf einer eurer Touren entdeckt ihr eine alte Nekropole, in deren Tiefen ihr auf den letzten Djinn namens Mira trefft. Um ihre verlorenen Erinnerungen wiederzugewinnen, geht ihr mit dem Djinn einen spirituellen Bund ein. So beginnt eure Reise durch eine Welt voller Ruinen und gefährlichen Gegnern. Zu den besagten Gegnern gehören mutierte Kreaturen sowie verdorbene Geister. Doch nicht alle Lebewesen, denen ihr begegnet, sind euch feindlich gesinnt. So werdet ihr auch auf Freunde treffen.

Erkundet einzigartige Dungeons.

 

Entdeckt neue Waffen und Fähigkeiten

Mira and the Legend of the Djinns hält viele verschiedene Waffen zum Finden und Fähigkeiten zum Erlernen für euch bereit. Die verschiedenen Waffen haben dabei jeweils die Eigenschaft eines eurer vier Urelemente. Sie können zudem mehrfach verbessert werden, um deren Angriffskraft zu erhöhen oder neue und mächtige Kombos freizuschalten. Außerdem können im Verlauf des Spiels auch neue Fertigkeiten, Fähigkeiten und Moves freigeschaltet werden, die euch helfen, starke Gegner elegant zu vernichten. Zudem wird es einige einzigartige Zaubersprüche und Fähigkeiten geben, die die Entwickler schon immer in einem Metroidvania sehen wollten.

Neben dem Einsatz von Waffen müsst ihr auch eure Fähigkeiten beim Laufen, Springen und Klettern unter Beweis stellen. Das klingt im ersten Moment sehr einfach. Doch an manchen Stellen ist dabei das richtige Timing und ruhige Nerven gefragt. So trefft ihr durchaus auf Stellen, an denen ihr geduldig darauf warten müsst, dass die tödlichen Ranken für ein paar Sekunden den Weg freigeben, damit ihr Schritt für Schritt durch das Gebiet kommen könnt. Dabei kostet euch ein falscher Schritt, falsches Timing oder Ungeduld schnell euer Leben.

Mira and the Legends of the Djinns soll 2023 veröffentlicht werden, ihr könnt euch auf Steam aber jetzt schon die Demo herunterladen.

Bekämpft verschiedenste Bosse.

 

Angebot
Unbekannt The Legend of Zelda Skyward Sword HD
  • 0045496427818
  • Produktgewicht: 1 kg
  • Qualitätsprodukt
  • Ideal als Geschenk oder für Sammler

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

  • Angespielt: Mira and the Legend of the Djinns (gamescom 2022)
    Fazit zu Mira and the Legends of the Djinns

    In Mira and the Legend of the Djinns muss man sein Geschick unter Beweis stellen. Beim Antesten musste ich feststellen, dass ich da noch etwas üben muss, aber dennoch hat mir das Spiel wirklich Spaß gemacht.

    Vanessa Jochum, Redakteurin
Share This Post
Avatar photo
Geschrieben von Vanessa Jochum
bewegt sich schneller als 5cm/s durch Raum und Zeit.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!